Sind Sie ein Teamplayer? Die richtigen Soft Skills bringen Sie im Job voran.
+
Sind Sie ein Teamplayer? Die richtigen Soft Skills bringen Sie im Job voran.

Karriere

Studie: Diese fünf Soft Skills sind im Job gefragt

  • Andrea Stettner
    vonAndrea Stettner
    schließen

Soft Skills werden heutzutage in nahezu jedem Job verlangt, sei es im Umgang mit Kunden oder bei einer Präsentation. Doch welche sind im Job besonders wichtig?

Mit Soft Skills, also die sogenannten "weichen Faktoren", werden vor allem die Kompetenzen bezeichnet, die über die fachlichen Kenntnisse ("Hard Skills") hinausgehen. Sie zielen auf die persönlichen, sozialen und methodischen Fähigkeiten eines Mitarbeiters ab und werden in immer mehr Stellenanzeigen verlangt.

Eine Studie des Online-Portals Joblift hat nun herausgefunden, welche Soft-Skills bei Arbeitgebern besonders gefragt sind. Bei der Studie wurden europaweit rund 31 Millionen Stellenanzeigen der letzte 12 Monate durchsucht, davon stammen rund neun Millionen aus Deutschland.

Das sind die gefragtesten Soft-Skills in Deutschland:

Platz 1: Teamplayer

Platz 2: Zuverlässigkeit

Platz 3: Engagement

Platz 4: Kommunikationsgeschick

Platz 5: Anpassungsfähigkeit

In deutschen Unternehmen sind vor allem zuverlässige Teamplayer gefragt. Beide Eigenschaften wurden  jeweils in rund 2 Millionen Stellenanzeigen gefordert. Engagement, Kommunikationsgeschick und Anpassungsfähigkeit folgen mit jeweils rund eineinhalb Millionen Erwähnungen. Das heißt, für deutsche Arbeitgeber zählt vor allem das zwischenmenschliche Verhalten und das Verhalten gegenüber dem Unternehmen. 

Individuelle Arbeitsweisen wie Selbstständigkeit und Sorgfalt, die zum Beispiel in Frankreich gefragt sind, werden in Deutschland dagegen scheinbar vorausgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nicht nur Soft Skills sind für den Erfolg im Job entscheidend. Auch wie Sie sich selbst präsentieren, beeinflusst Ihre Karriere nachhaltig. Mit diesen geheimen Tricks können Sie jeden überzeugen. Welche Frage alle erfolgreichen Menschen stellen, erfahren sie hier.

Von Andrea Stettner

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Minijobber hart von Corona getroffen
Ökonomen preisen die Kurzarbeit als wirksames Instrument, um massenhafte Arbeitslosigkeit zu verhindern. Doch nicht alle Arbeitnehmer können in Krisen davon profitieren.
Studie: Minijobber hart von Corona getroffen
Mehr Geld für Familien in der Corona-Krise: Kennen Sie den Notfall-Kinderzuschlag?
Elterngeld, Notfall-Kinderzuschlag oder Hilfe für pflegende Angehörige: Diese Leistungen des Staates in der Coronakrise sollten Sie nicht vergessen.
Mehr Geld für Familien in der Corona-Krise: Kennen Sie den Notfall-Kinderzuschlag?
Bei Quarantäne nach Urlaubsreise kann Lohnausfall drohen
Eine Reisewarnung ist zwar kein Reiseverbot - ein Urlaub ist in betroffenen Ländern also trotzdem möglich. Beschäftige sollten aber prüfen, wie es um die …
Bei Quarantäne nach Urlaubsreise kann Lohnausfall drohen
Wann schlägt die Betriebsvereinbarung den Arbeitsvertrag?
Wichtige Aspekte rund um den Job sind im Arbeitsvertrag geregelt. Daneben gibt es noch die Betriebsvereinbarung. Doch die Regelungen können sich widersprechen - und dann …
Wann schlägt die Betriebsvereinbarung den Arbeitsvertrag?

Kommentare