+
Jungs gehen häufiger ohne Abschluss von der Schule ab als Mädchen.

Weniger Schulabgänger ohne Abschluss

Wiesbaden - Die Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss ist leicht rückläufig. Dennoch verlassen mehr als 50 000 Jugendliche eines Altersjahrgangs die Schule ohne Zeugnis.

2010 erreichten 6,5 Prozent der Schulabgänger nicht einmal einen Hauptschulabschluss. Ein leichter Rückgang: Im Schuljahr davor hatten 6,9 Prozent eines Altersjahrgangs die allgemeinbildenden Schulen ohne Abschluss verlassen, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Die meisten dieser Jugendlichen besuchten Förderschulen, ein Viertel waren Hauptschüler. 53 058 Jugendliche mussten zuletzt ins Berufsleben starten, ohne wenigstens einen Hauptschulabschluss in der Tasche zu haben. Bei Jungen war das mit 7,7 Prozent häufiger der Fall als bei Mädchen mit 5,2 Prozent.

Starke Unterschiede gab es zwischen den Bundesländern: Generell verließen in den neuen Bundesländern deutlich mehr Jugendliche die Schule ohne Abschluss als in den alten Ländern. In Mecklenburg-Vorpommern war das bei 13,8 Prozent des Altersjahrgangs der Fall, in Baden-Württemberg bei 5,2 Prozent

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als Gründer in sozialen Netzen langsam starten
Soziale Netzwerke sind heute ein wichtiger Teil der Öffentlichkeitsarbeit von Selbstständigen. Wichtig ist es dabei, eine Strategie zu entwickeln und nicht überall …
Als Gründer in sozialen Netzen langsam starten
Wie erkläre ich dem Personaler, warum mir gekündigt wurde? 
Wem in der alten Firma gekündigt wurde, der muss die wahren Gründe dafür im Vorstellungsgespräch nennen. Doch wie erkläre ich meinen Rausschmiss am besten?
Wie erkläre ich dem Personaler, warum mir gekündigt wurde? 
Bonus für Betriebstreue darf Arbeitnehmer nicht einschränken
Manche Arbeitgeber belohnen die Treue ihrer Mitarbeiter mit einem Bonus. Allerdings müssen sie dafür einen gewissen Zeitraum in der Firma tätig sein. Kündigt ein …
Bonus für Betriebstreue darf Arbeitnehmer nicht einschränken
Jeder Dritte verbringt regelmäßig Freizeit mit Kollegen
Mit seinen Kollegen im Büro ist man fast jeden Tag zusammen. Für viele offenbar kein Grund, sich nicht auch privat gelegentlich zu treffen. Das geht aus einer …
Jeder Dritte verbringt regelmäßig Freizeit mit Kollegen

Kommentare