+
Bundesbildungsministerin Annette Schavan ( CDU).

66 Prozent mehr

Zahl der FH-Studierenden angestiegen

Berlin - Studierende in Deutschland hat es in den vergangenen Jahren verstärkt an die Fachhochschulen gezogen. Die Bildungsministerin will nun weitere Promotionsmöglichkeiten schaffen.

Zwischen den Wintersemestern 1999/2000 und 2010/2011 sei dort die Zahl der Studenten um 66 Prozent auf rund 684 000 gewachsen, sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) am Mittwoch in Berlin. Ein Trend, der ihrer Meinung nach anhalten wird: „Der Zuwachs an Studierenden wird schwerpunktmäßig an Fachhochschulen und dualen Studiengängen stattfinden - davon bin ich fest überzeugt.“

Schavan kündigte an, bei Kooperationen zwischen Fachhochschulen und Universitäten weitere Promotionsmöglichkeiten zu schaffen. „Es soll künftig auch möglich sein, den Doktortitel tatsächlich dann auch an einer Fachhochschule zu erwerben“, sagte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jobsuche: Fünf Dinge, die Sie im Dezember noch erledigen können
Im Dezember ist eh nicht mehr viel los auf dem Stellenmarkt? Trotzdem können Sie am Jahresende noch vieles in Sachen Bewerbung erledigen und später Zeit sparen.
Jobsuche: Fünf Dinge, die Sie im Dezember noch erledigen können
Was intelligente Bewerber im Internet niemals tun würden
Personaler nutzen Facebook, Instagram und Co. schon längst für die Talentsuche. Das kann heikel werden - aber kluge Bewerber wissen, worauf es ankommt.
Was intelligente Bewerber im Internet niemals tun würden
Führungskräfte gehen öfter an ihre Leistungsgrenze
Führungskräfte leiden unter Stress im Job genauso, wie andere Arbeitnehmer - sogar oft mehr, wie eine Untersuchung zeigt. Denn oftmals wird erwartet, dass sie mehr als …
Führungskräfte gehen öfter an ihre Leistungsgrenze
Vorstellungsgespräch: Mit diesen fiesen Fragen werden Sie getestet
Fangfragen gehören zu jedem Vorstellungsgespräch. Doch welche fiese Fragen erwarten Bewerber? Und wie beantworten sie diese am Besten?
Vorstellungsgespräch: Mit diesen fiesen Fragen werden Sie getestet

Kommentare