+
Immer und überall einen Blick wert: Das Handy ist längst des Menschen ständiger Begleiter.

Kaugummi als Beispiel

Kühne These: Spontankäufe im Supermarkt wegen Handy rückläufig

  • schließen

Das Handy ist ständig griffbereit - natürlich auch beim Einkauf. Das stößt einem Kaugummi-Hersteller sauer auf. Er stellt einen interessanten Zusammenhang her.

München - Böses Handy, böses Handy! Kaugummis verkaufen sich immer schlechter - und das offenbar mit überraschendem Grund. Nach Meinung von Mathias Dosne, Geschäftsführer von Kaugummi-Hersteller Mondelez (Trident, Dentyne), sind Smartphones schuld an den Rückgängen.

Weil die Kunden an der Quengelzone vor der Supermarktkasse nicht mehr aufs Regal an der Kasse schauen, sondern nur noch auf ihren Bildschirm, übersehen sie laut Dosne die dort ausliegenden Kaugummis. Daran hat die Branche schwer zu kauen.

Nokia 3310: Das Kult-Handy kehrt zurück

Seit 2010 gehen Kaugummikäufe weltweit zurück

Die Zahlen untermauern seine These. Exakt seit der Einführung des iPhones 2007 hat der Kaugummimarkt stagniert. Und seit 2010 gehen die weltweiten Umsätze kontinuierlich zurück - allein 2016 in den USA um 15 Prozent.

Die Kaugummi-Zukunft sieht noch trüber aus. Denn an vollautomatischen Supermarktkassen ohne Personal und ohne Wartezeit, an denen die Kunden ihre Waren selbst einscannen, wirft erst recht niemand mehr einen Blick auf Kaugummis.

Spektakuläre Bilder: Apple fliegt auf München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So haben Sie Ihre Finanzen in nur sieben Schritten im Griff
Sind Sie meist Mitte des Monats schon wieder blank? Dann sollten Sie Ihr Haushaltsbuch in Schuss bringen. Diese sieben Schritte helfen Ihnen dabei.
So haben Sie Ihre Finanzen in nur sieben Schritten im Griff
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Trinkgeld ist meist selbstverständlich, aber der Zeitpunkt ist dabei entscheidend. Geben Sie doch bereits zur Bestellung Trinkgeld - Sie werden überrascht sein.
Das passiert, wenn Sie schon bei der Bestellung Trinkgeld geben
Verliebt in den Kollegen? Fünf Regeln für Turteltauben
Liebe am Arbeitsplatz - kann das gut gehen? Paare, die zusammen arbeiten, haben es nicht immer leicht. Für sie gelten besondere Regeln.
Verliebt in den Kollegen? Fünf Regeln für Turteltauben
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Trotz besserer Alternativen wie Halogenlampen oder Leuchtdioden werden Glühlampen noch häufig in deutschen Haushalten verwendet. Das zeigt eine Umfrage.
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen

Kommentare