+
Auch wenn es Eltern schwer fällt: Sie müssen ihre Kinder auch mal alleine ziehen lassen, damit sie mehr Selbstvertrauen bekommen. Foto: Jens Kalaene

Kinder brauchen unbedingt Zeit ohne Erwachsene

Sogenannten Helikopter-Eltern fällt es schwer, ihr Kind auch mal allein zu lassen. Doch genau das braucht der Nachwuchs, denn nur so lernt er selbst, auch mit schwierigen Situationen umzugehen.

Fürth (dpa/tmn) - Manche Eltern würden ihr Kind aus Sorge am liebsten den ganzen Tag im Blick haben. Doch der beste Schutz für Kinder ist, ihr Selbstbewusstsein zu stärken, erklärt Ulric Ritzer-Sachs von der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Außerdem sollten Mütter und Väter dem Kind zeigen, wie es sich in unangenehmen Situationen Hilfe suchen kann. Denn: Ständig aufpassen ist quasi unmöglich und hilft dem Kind auf Dauer nicht. "Kinder brauchen unbedingt erwachsenenfreie Situationen", sagt der Experte. Es gebe natürlich Gefahren, die da sind - und Kinder seien relativ schutzlos. Wichtig ist aber, dem Kind keine Angst zu machen, sondern ihm Hilfen an die Hand zu geben.

"Eltern können schon sagen, dass es natürlich blöde Erwachsene gibt und dass das Kind nicht mit Fremden mitgehen soll", erläutert Ritzer-Sachs. Etwas allein zu machen, üben Kinder am besten schrittweise: Erst mal nur allein bezahlen beim Einkaufen oder nur kurze Zeit allein auf dem Spielplatz bleiben. Dabei gewinnen sie Sicherheit und Selbstbewusstsein. Außerdem erklären Mütter und Väter am besten, dass sich das Kind, sobald es sich unwohl fühlt, irgendwo Hilfe sucht. "Beispielsweise, dass es in einen Laden geht und jemanden um Hilfe bittet oder bei den Nachbarn klingelt", rät der Experte.

Gut sei auch, mit dem Kind zu sprechen - ganz ruhig und ohne Angst zu machen: "Was machst du, wenn etwas ist oder du Angst hast? Was tust du, wenn sich ein Freund verletzt?" Ganz wichtig sei zu erklären, dass es fast überall Erwachsene gibt, die dem Kind gern helfen, wenn es danach fragt, sagt Ritzer-Sachs. "Vertrauen ist wichtig. Kinder müssen lernen, dass sie anderen vertrauen können."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn Sie diese Flecken nicht entfernen, droht Schimmel
Damit Stockflecken sich nicht zu einem handfesten Schimmel entwickeln, müssen sie schleunigst von Wand, Matratze, Wäsche & Co. entfernt werden. So funktioniert's.
Wenn Sie diese Flecken nicht entfernen, droht Schimmel
Kabelloses Dampfbügeleisen bei Aldi: Doch ist es wirklich ein Schnäppchen?
Auch in der kommenden Woche werden im Aldi-Prospekt wieder viele Angebote rund um den Haushalt angeboten. Doch lohnen sie sich tatsächlich?
Kabelloses Dampfbügeleisen bei Aldi: Doch ist es wirklich ein Schnäppchen?
Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen
Wenn die Toilette verstopft ist, greifen wir oft zum Pömpel. Allerdings können auch Hausmittel für Abhilfe sorgen. Wir haben die besten Tricks für Sie gesammelt.
Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.