+
Wer seine Eltern pflegt, darf im Erbfall einen Freibetrag steuerlich geltend machen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Urteil

Kinder pflegen Eltern - Freibetrag bei Erbschaftsteuer

Gute Nachrichten für Kinder, die ihre Eltern gepflegt haben. Sie können bei der Erbschaftsteuer einen Freibetrag geltend machen. Das hat der Bundesfinanzhof entgegen der gängigen Verwaltungspraxis nun entschieden.

München (dpa/tmn) - Pflegen Kinder ihre Eltern, können sie im Erbfall den Pflegefreibetrag bei der Erbschaftssteuer in Anspruch nehmen. Die allgemeine Unterhaltspflicht steht dem nicht entgegen, entschied der Bundesfinanzhof (BFH) (Az.: II R 37/15) entgegen der üblichen Praxis.

Die Höhe des Freibetrags bestimmt sich nach den Umständen des Einzelfalls. Bei Erbringung langjähriger, intensiver und umfassender Pflegeleistungen kann der Freibetrag auch ohne Einzelnachweis gewährt werden.

In dem Fall hatte eine Frau ihre pflegebedürftige Mutter etwa zehn Jahre lang auf eigene Kosten gepflegt. Nach dem Tod der Mutter machte die Frau bei der Erbschaftsteuer einen Pflegefreibetrag in Höhe von 20 000 Euro geltend und berief sich auf das Erbschaftsteuergesetz. Das Finanzamt gewährte den Freibetrag aber nicht.

Zu Unrecht: Nach Ansicht des BFH ist der Begriff Pflege grundsätzlich weit auszulegen. Er erfasst die regelmäßige und dauerhafte Fürsorge für das körperliche, geistige oder seelische Wohlbefinden einer hilfsbedürftigen Person. Eine gesetzliche Unterhaltspflicht steht der Gewährung des Pflegefreibetrags nicht entgegen.

Denn aus der Unterhaltspflicht folgt keine Verpflichtung zur persönlichen Pflege. Damit entspricht die Gewährung des Pflegefreibetrags auch für gesetzlich Unterhaltsverpflichtete dem Sinn und Zweck der Vorschrift, ein freiwilliges Opfer der pflegenden Person zu honorieren.

Paragraf 13 Erbschaftssteuergesetz (ErbStG)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Wer noch die Steuererklärung vor sich hat, muss wissen, welche Unterlagen er griffbereit haben sollte – und was sich 2017 ändert. Hier erfahren Sie alles.
Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt

Kommentare