+
Kleine Kinder lassen sich früh für Arbeiten im Haushalt, wie auch das Kuchenbacken, begeistern. Eltern sollten ihnen genügend Zeit dafür geben. Foto: Britta Pedersen

Interesse nutzen

Kleine Kinder dürfen bei der Hausarbeit trödeln

Kleine Kinder finden auf ihrer Entdeckungsreise durch die eigenen vier Wände viele Dinge spannend - auch das Einräumen der Waschmaschine zusammen mit Mami. Erwachsene sollten diese Begeisterungsfähigkeit nutzen und nicht ungeduldig werden, wenn etwas länger dauert.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Kinder finden Hausarbeit anfangs oft faszinierend - später ändert sich das meistens. Das anfängliche Interesse sollten Eltern in jedem Fall nutzen.

Sie können ihr Kind schon im Alter von etwa eineinhalb Jahren spielerisch mit der Hausarbeit vertraut machen, sagt Diplom-Psychologin Verena Febres Mendoza. Viele Kinder lieben es zum Beispiel, die Waschmaschine ein- und auszuräumen oder beim Müllwegbringen mitzukommen.

Um das Interesse der Kinder wachzuhalten, brauchen Eltern vor allem Geduld. Denn die Arbeit mit den Kleinen dauert natürlich länger, erklärt Febres Mendoza in der Zeitschrift "Baby und Familie" (Ausgabe 11/2016). Wer die Kinder dabei ständig verbessert oder antreibt, verdirbt ihnen schnell nur den Spaß an der Sache. Wenn sie älter sind, sollten Mädchen und Jungen außerdem selbst entscheiden dürfen, wann sie welche Aufgaben erledigen. Statt "Bring jetzt den Müll raus", sollten Eltern lieber sagen "Bring bitte heute den Müll raus."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strom und Gas: So finden Kunden einen günstigeren Anbieter
Die Kosten für Strom und Gas belasten die Familienkasse oft ganz schön. Deshalb kann es sich für viele Verbraucher lohnen, ihren Anbieter zu wechseln. Was sie dabei …
Strom und Gas: So finden Kunden einen günstigeren Anbieter
Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber
Ob putzen oder waschen: Wir bieten Ihnen nützliche Tipps und Tricks, um Ihren Haushalt ganz leicht zu organisieren.
Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber
Soll ich mein Kind gesetzlich oder privat versichern?
Wer ein Kind hat, steht früher oder später vor der Frage: Soll ich es privat oder gesetzlich krankenversichern? Die Redaktion klärt Sie über Pro und Contra auf.
Soll ich mein Kind gesetzlich oder privat versichern?
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Ob Edelstahl- oder Holzbesteck: Das Geschirr will immer sauber sein, wenn Gäste im Anmarsch sind. Mit diesen Tipps sind Ihre Gabeln und Messer stets vorzeigbar.
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber

Kommentare