+
Wer eine Radjodtherapie erhält, ist in der Regel in einem Krankenhaus untergebracht. Laut dem Sozialgericht Dresden hat die Krankenkasse die vollen Kosten zu tragen. Foto: Peter Endig

Krankenkasse zahlt Radiojodtherapie im Krankenhaus

Eine Radiojodtherapie wird in der Regel im Krankenhaus durchgeführt, da radioaktive Ausscheidungen speziell entsorgt werden müssen. In einem Fall weigerte sich eine Krankenkasse die Kosten für die stationäre Unterbringung zu übernehmen, hatte damit aber keinen Erfolg.

Dresden (dpa/tmn) - Eine Krankenkasse muss die Kosten des stationären Aufenthalts im Krankenhaus bei einer Radiojodtherapie übernehmen. Denn der Krankenhausaufenthalt ist unmittelbar mit der Therapie verbunden.

Die Kosten können nicht auf die Bundesländer abgewälzt werden. Auf die Entscheidung des Sozialgerichts Dresden (Az.: S 47 KR 439/12) macht die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) aufmerksam.

Der Fall: Die Patientin litt an einer Schilddrüsenerkrankung, die im Universitätsklinikum Dresden mit der Radiojodtherapie behandelt wurde. Die Strahlenschutzverordnung sieht bei dieser Behandlung einen 48-stündigen Krankenhausaufenthalt auf einer nuklearmedizinischen Station vor. Damit werden die radioaktiven Ausscheidungen aufgefangen und gelangen nicht in das öffentliche Abwasser.

Die Kaufmännische Krankenkasse lehnte eine Übernahme der Kosten des Klinikaufenthaltes in Höhe von insgesamt rund 2800 Euro ab. Sie war der Auffassung, die Behandlung sei mit der Gabe der Jodkapsel erschöpft. Die Aufnahme in das Krankenhaus erfolge nur aus Gründen der Gefahrenabwehr für die Allgemeinheit. Dafür müssten allein die Bundesländer aufkommen.

Das Urteil: Das Gericht bewertete den Sachverhalt anders. Die Krankenkasse muss die vollen Behandlungskosten zahlen, entschied das Sozialgericht. Nach seiner Auffassung ist die Krankenhausunterbringung gesetzlich untrennbar mit der Therapie mit radioaktivem Jod verknüpft. Sie könne nicht in erster Linie als Gefahrenabwehrmaßnahme qualifiziert werden.

Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Welcher Grill ist der richtige für mich? Wie funktioniert indirektes Grillen? Was ist ein Smoker? Alles Wissenswerte rund ums Grillen finden Sie im großen …
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Leiden Sie auch an Migräne-Attacken? Ob Wetter, zu viel Alkohol oder Stress – es gibt viele Faktoren, die sie auslösen. Doch mit diesen Tipps bleiben Sie ruhig.
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Sind Sie logisch begabt? Dann lösen Sie dieses Rätsel bestimmt im Handumdrehen. Was glauben Sie: Wer sagt hier die Wahrheit - und wer lügt?
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Schmelzende Eiscreme und klebrige Finger gehören zum Sommer? Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihr Eis ab jetzt viel länger und ohne Tropfen genießen.
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht

Kommentare