+
Im Sommer tritt ein neues Gesetz zur Krankengeldregelung in Kraft. Doch auch dann sollten sich Krankengeld-Empfänger rechtzeitig um eine Folgekrankschreibung kümmern. Foto: Arno Burgi

Krankschreibungen müssen sich bald nicht mehr überlappen

Es ist ein Gesetz verabschiedet worden, wonach sich Krankschreibungen bald nicht mehr überschneiden müssen. Dennoch sollten Krankengeld-Empfänger auch in Zukunft nicht lange mit dem Arztbesuch warten. Denn auch mit der neuen Regelung können Anspruchslücken entstehen.

Berlin (dpa/tmn) - Krankschreibungen müssen sich künftig nicht mehr um einen Tag überlappen, um den Anspruch auf Krankengeld aufrechtzuerhalten. Das ergibt sich aus einer Neuregelung durch das Versorgungsstärkungsgesetz, erklärt die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD).

Nach der Neuregelung reicht es bald, dass der Arzt eine Folgekrankschreibung erst ab dem nächsten Werktag ausstellt. Derzeit müssen sich noch die alte und neue Krankschreibung zwingend überlappen. Sonst entsteht eine Anspruchslücke, und die Krankenkasse kann die Zahlung des Krankengeldes einstellen. Das neue Gesetz soll im Sommer dieses Jahres in Kraft treten.

Allerdings gilt auch nach der Gesetzesänderung: Die Krankschreibung muss lückenlos sein. Krankengeld-Empfänger müssen also spätestens am ersten Tag nach ihrer bisherigen Krankschreibung zum Arzt gehen und sich die Folgekrankschreibung holen. Auch kann der Arzt nicht rückwirkend krankschreiben, um eine entstandene Anspruchslücke aufzuheben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Influenza 2017/2018: Schon 136 Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Influenza 2017/2018: Schon 136 Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert
Dass der neue ARD-Chef eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags fordert, sorgte in den Medien für Furore. Nun droht der Streit zu eskalieren.
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Unglaublich: Dieses Angebot bringt Kunden richtig auf die Palme
Kunden sind in Supermärkten schon oft über sinnfreie Produkte gestolpert. Doch jetzt ist wieder ein Angebot aufgetaucht, das viele Menschen mächtig wütend macht.
Unglaublich: Dieses Angebot bringt Kunden richtig auf die Palme

Kommentare