+
Im Sommer tritt ein neues Gesetz zur Krankengeldregelung in Kraft. Doch auch dann sollten sich Krankengeld-Empfänger rechtzeitig um eine Folgekrankschreibung kümmern. Foto: Arno Burgi

Krankschreibungen müssen sich bald nicht mehr überlappen

Es ist ein Gesetz verabschiedet worden, wonach sich Krankschreibungen bald nicht mehr überschneiden müssen. Dennoch sollten Krankengeld-Empfänger auch in Zukunft nicht lange mit dem Arztbesuch warten. Denn auch mit der neuen Regelung können Anspruchslücken entstehen.

Berlin (dpa/tmn) - Krankschreibungen müssen sich künftig nicht mehr um einen Tag überlappen, um den Anspruch auf Krankengeld aufrechtzuerhalten. Das ergibt sich aus einer Neuregelung durch das Versorgungsstärkungsgesetz, erklärt die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD).

Nach der Neuregelung reicht es bald, dass der Arzt eine Folgekrankschreibung erst ab dem nächsten Werktag ausstellt. Derzeit müssen sich noch die alte und neue Krankschreibung zwingend überlappen. Sonst entsteht eine Anspruchslücke, und die Krankenkasse kann die Zahlung des Krankengeldes einstellen. Das neue Gesetz soll im Sommer dieses Jahres in Kraft treten.

Allerdings gilt auch nach der Gesetzesänderung: Die Krankschreibung muss lückenlos sein. Krankengeld-Empfänger müssen also spätestens am ersten Tag nach ihrer bisherigen Krankschreibung zum Arzt gehen und sich die Folgekrankschreibung holen. Auch kann der Arzt nicht rückwirkend krankschreiben, um eine entstandene Anspruchslücke aufzuheben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jobsuche: Zehn Fehler, die Sie unprofessionell wirken lassen
Vom Lebenslauf bis zum Bewerbungsgespräch lauert so manches Fettnäpfchen, das Sie unprofessionell wirken lässt. Wir zeigen, wie Sie diese Fehler vermeiden.
Jobsuche: Zehn Fehler, die Sie unprofessionell wirken lassen
Preiselbeere braucht sauren, humusreichen Boden
Die Preiselbeere ist ein genügsamer Bodendecker, der gut mit anderen Gehölzen, die auf sauren Böden wachsen, klarkommt. Schon ab Mitte Juni zeigen sich erste kleine …
Preiselbeere braucht sauren, humusreichen Boden
Hilft Bier gegen die Schneckenplage?
Fallen Schnecken über Blumen und Gemüsepflanzen her, bleibt von ihren Blättern oft nicht viel übrig. Um das zu verhindern, greifen einige Hobbygärtner zu diversen …
Hilft Bier gegen die Schneckenplage?
Was der Japan-Knöterich im Garten anrichtet
Mein Haus, mein Garten, mein Reich: Hobbygärtner kümmert erstmal nur das, was auf ihrem Grundstück wächst. So manche Pflanze aber gefährdet durch ihre Verbreitung die …
Was der Japan-Knöterich im Garten anrichtet

Kommentare