+
Nicht jeder hat bezahlt und nur noch einer sitzt am Tisch. Zahlt man für die Freunde mit oder nicht? Foto: Andrea Warnecke

Der Letzte am Tisch: Wer muss die Zeche bezahlen?

Wenn Freunde sich zum Kaffee treffen, kann es passieren, dass einer vergisst zu bezahlen. Müssen die anderen dafür geradestehen?

München (dpa/tmn) - Ein gerne zitierter Satz lautet: Der Letzte zahlt die Zeche. Ist das rechtlich auch bindend? Nein, sagt Esther Jontofsohn-Birnbaum von der Verbraucherzentrale Bayern.

Wenn Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder den Tisch im Restaurant, in der Bar oder im Biergarten vorzeitig verlassen, ohne ihre Rechnung zu bezahlen, muss nicht derjenige dafür geradestehen, der als Letzter von der Bedienung abkassiert wird. Zumindest gilt das, wenn jeder aus der Gruppe selbst bestellt hat, erklärt Jontofsohn-Birnbaum. 

Denn dann hat der Wirt rechtlich gesehen mit jedem Gast einen eigenen Vertrag abgeschlossen. Und so sollte er jedem Gast auch eine eigene Rechnung stellen - und dieser muss auch nur das bezahlen, was er tatsächlich geordert hat. Da die Wirte und Bedienungen oftmals aber nur mit einer Rechnung für alle Anwesenden an den Tisch kommen, sind sie im Zweifel in der Beweispflicht, wer was bestellt hat.

Anders ist natürlich der Fall, wenn ein Gast die Biere für alle anderen mitbestellt hat. Dann muss er auch verbleibende Posten auf der Rechnung übernehmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Zimmerpflanzen bevorzugen kühlere Temperaturen
Etwas Grün wertet Räume optisch auf und sorgt für bessere Luft. Viele Blumen, wie das Einblatt, gedeihen allerdings bei Werten unter der Zimmertemperatur am besten.
Viele Zimmerpflanzen bevorzugen kühlere Temperaturen
Trinkfeste Menschen sind besonders suchtgefährdet
Ein Glas Rotwein am Abend ist vermeintlich kein Problem - oder doch? Und was passiert, wenn es zwei Gläser werden? Ein Verlangen nach Alkohol wird nicht immer als …
Trinkfeste Menschen sind besonders suchtgefährdet
Smartphone-Konsum durch Medien-Diät für alle einschränken
Das Smartphone ist für Kinder zum liebsten Spielzeug geworden. Eltern sollten daher eingreifen, wenn der Konsum ausartet. Um ihn einzuschränken, können sie auf einen …
Smartphone-Konsum durch Medien-Diät für alle einschränken
Avocados nicht neben Bananen oder Kiwis lagern
Gerne werden mehrere Obstsorten gemeinsam in einer Schale gelagert. Doch manche Fruchtsorten bringen den Platznachbarn schneller zum Verfaulen und sollten daher getrennt …
Avocados nicht neben Bananen oder Kiwis lagern

Kommentare