+
Durften Kunden die Ware vor dem Kauf testen, können Gewährleistungsrechte verwirken. Händler müssen die mangelhafte Ware dann nicht mehr zurücknehmen. Foto: Roland Weihrauch

Ware getestet

Mangel berechtigt Kunde nicht immer zur Rückgabe

Ein Kauf ist immer auch Vertrauenssache. Schließlich vertrauen Käufer darauf, dass die Ware einwandfrei funktioniert. Konnten sie diese vorher testen, können sie Mängel allerdings nach dem Kauf nicht mehr einfach rügen.

Dortmund (dpa/tmn) - Auch bei privaten Geschäften gilt: Verkäufer müssen bei defekten Waren das Recht auf Nachbesserung haben. Das gilt insbesondere dann, wenn Käufer die Gelegenheit haben, eine Ware vor dem Kauf zu testen.

Wird bei einem solchen Test ein Mangel nicht erkannt, kann der Käufer im Nachhinein nicht einfach verlangen, dass das Geschäft rückgängig gemacht wird. Das geht aus einer Entscheidung des Landgerichts Dortmund hervor (Az.: 12 O 40/17), über das die "Neue juristische Wochenschrift" (11/2018) berichtet.

In dem verhandelten Fall hatte eine Orchestergeigerin eine Geige für ihre Tochter gekauft. Das Instrument, für das sie 10 000 Euro zahlte, konnte sie vor dem Kauf zwei Wochen lang testen. Nach dem Kauf stellte sie aber fest, dass die Geige Missklänge erzeugte, einen sogenannten Wolfston. Diesen Mangel - bei Geigen nicht unüblich - rügte die Frau beim Verkäufer. Ihrer Forderung das Geschäft rückgängig zu machen, kam der Verkäufer aber nicht nach.

Zu Recht, wie das Landgericht entschied. Zwar stellte ein Sachverständiger den Wolfston zweifelsfrei fest. Gewährleistungsrechte könne die Klägerin hier aber nicht geltend machen. Denn ihr sei der Mangel infolge grober Fahrlässigkeit unbekannt geblieben. Schließlich habe die Musikerin das Instrument prüfen können. Laut dem Gutachten hätte ihr der Mangel dabei auffallen müssen. Auch habe sie dem Verkäufer nicht die Möglichkeit gegeben, den Mangel zu beheben. Dies wäre mit Hilfe eines Geigenbauers durchaus möglich gewesen.

Entscheidung des Landgerichts Dortmund

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone-Bezahldienst Apple Pay in Deutschland gestartet
Deutschland gilt weiter als Bargeldland. In der Branche geht man aber davon aus, dass sich das schneller ändern könnte als bisher, wenn Kunden an der Kasse nur ihr …
Smartphone-Bezahldienst Apple Pay in Deutschland gestartet
Zahlen-Rätsel: An dieser Aufgabe zerbrechen sich nicht nur Grundschüler den Kopf
Ihre Arbeitsmoral ist kurz vor den Feiertagen so richtig im Keller? Dann versuchen Sie sich doch mit einem kleinen Rätsel wieder in Stimmung zu bringen.
Zahlen-Rätsel: An dieser Aufgabe zerbrechen sich nicht nur Grundschüler den Kopf
Hund in kleinen Schritten ans Alleinsein gewöhnen
Hunde gelten als die besten Freunde des Menschen. Ihre Loyalität kann jedoch auch lästig werden. Denn viele Hunde bleiben nicht gern allein zu Hause. Wer es ihnen …
Hund in kleinen Schritten ans Alleinsein gewöhnen
Hätten Sie es gewusst? Deshalb trägt diese Tequila-Flasche wirklich einen Hut
Wahrscheinlich kennt ihn jeder, den Tequila mit dem kleinen roten Sombrero. Was aber die meisten nicht wissen: Dieser Hut ist nicht nur ein alberner Scherz.
Hätten Sie es gewusst? Deshalb trägt diese Tequila-Flasche wirklich einen Hut

Kommentare