+
Der Spielzeugriese Mattel will zusammen mit Google eine 3D-Brille für das Smartphone speziell für Kinder verkaufen. Dafür greift Mattel auf seine Marke "View-Master" zurück. Foto: Sebastian Kahnert

Mattel und Google entwickeln 3D-Brille für Kinder

New York (dpa) - Der Spielzeugriese Mattel will mit der Zeit gehen und zusammen mit Google eine 3D-Brille für das Smartphone verkaufen. Dafür greift Mattel auf seine Marke "View-Master" zurück, unter der jahrzehntelang die klassischen Stereo-Diabetrachter vertrieben wurden. Statt der runden Pappscheibe mit den kleinen Bildern kommt in die Neuauflage jedoch ein Smartphone rein.

Die technische Basis dafür und einigen Apps hatte Google bereits im Sommer mit einer 3D-Brille aus Pappe demonstriert. Die "View-Master" aus rotem Plastik will Google ab Herbst für rund 30 Dollar verkaufen. Neben den Apps soll es auch zusätzliche Programme auf Plastikscheiben geben, die an das Design der Dia-Karten angelehnt sind.

Mattel steht derzeit unter Druck. Die klassischen Mattel-Marken wie "Barbie" oder "Hot Wheels" bekommen bei der jungen Kundschaft verstärkt Konkurrenz durch Spiele auf Smartphone und Tablet. Ende Januar nahm Konzernchef Bryan Stockton nach einem Gewinneinbruch im Weihnachtsgeschäft seinen Hut.

Website zum neuen View-Master-Spielzeug

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm
Die Menschen in den Industrieländern werden immer dümmer – das ergab jetzt eine besorgniserregende Studie britischer Forscher. Der Grund ist haarsträubend.
Studie enthüllt: Unser IQ fällt rasant ab - Ärzte schlagen Alarm
Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist
Wir verraten Ihnen eine einfache und schnelle Methode, mit der Sie auf den ersten Blick sehen, ob Ihr Ei noch gut ist - und zwar in der Pfanne.
Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist
Bitcoin knackt die 11.000 Dollar - doch es gibt einen großen Haken
Anfang Februar rutschte der Bitcoin-Kurs noch unter 7.000 Dollar. Doch nun hat er sich gefangen und ist auf der Überholspur. Die Probleme sind aber nicht weggeblasen.
Bitcoin knackt die 11.000 Dollar - doch es gibt einen großen Haken
"Alice im Wunderland": Star-Stylistin entwirft Gothic-Linie für dieses Möbelhaus
Nach Madonna und Lady Gaga nimmt sie sich nun Ikea vor: Stylistin Bea Åkerlund hat für das Möbelhaus eine Kollektion von extravaganter Ästhetik entworfen.
"Alice im Wunderland": Star-Stylistin entwirft Gothic-Linie für dieses Möbelhaus

Kommentare