Mehrheit durch Weihnachten nicht gestresst

Hamburg - Geschenke besorgen, Festtagsessen vorbereiten, und die Familienfeier organisieren - davon lässt sich die Mehrheit der Familien nicht stressen. Vor allem Ostdeutsche genießen die Feiertage.

Laut einer am Dienstag in Hamburg veröffentlichten Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) hat die Mehrheit der Eltern ein positives Verhältnis zum Fest. 77 Prozent von bundesweit 1000 befragten Eltern mit Kindern unter 18 Jahren gaben an, den Weihnachtstrubel entspannt zu überstehen.

Besonders relaxt sind Väter (81 Prozent) und Eltern mit Kindern unter sechs Jahren (81 Prozent). Mütter geraten laut Umfrage eher in Stress als Väter (18 gegenüber 11 Prozent).

Vorreiter im Genießen besinnlicher Feiertage sind offenbar aber die Ostdeutschen (80 Prozent), Schlusslicht ist Baden-Württemberg, wo “nur“ 71 Prozent der Befragten dem Fest entspannt entgegensehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?
Die Deutschen bestellen Ihre Waren immer häufiger online - doch Arbeitende haben kaum Zeit, die Pakete selbst entgegen zu nehmen: Sind Paketkasten die Lösung?
Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?
Bitcoin-Guru packt aus: Wer diese Fehler vermeidet, wird reich
Der Bitcoin-Kurs ist in den vergangenen Wochen auf neue Rekordhöhen geschossen. Doch viele Anleger gehen grundlegend falsch vor. Ein Finanzexperte klärt auf.
Bitcoin-Guru packt aus: Wer diese Fehler vermeidet, wird reich
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Klebrig, süß und lecker: Es gibt wohl für Naschkatzen nichts Schöneres, als beim Plätzchenbacken rohen Teig zu naschen. Doch das kann böse ins Auge gehen.
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät
Eine junge Frau wiegt 120 Kilo – und hat genug davon. Sie halbiert schließlich fast ihr Gewicht – ohne zu hungern. Stattdessen setzt sie auf eine bewährte Methode.
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät

Kommentare