Wenn sich das Kind nicht für Bücher begeistert, sind E-Books oft die bessere Wahl. Foto: dpa-infocom

Mit Apps und E-Books Kinder zum Lesen animieren

Einige Kinder lassen sich nur schwer motivieren, Bücher zu lesen. E-Books können für sie eine ansprechendere Alternative sein. Spezielle Apps unterstützen sie auch beim Lesenlernen.

Berlin (dpa/tmn) - Spezielle Apps und E-Books können dabei helfen, Kinder für das Lesen zu begeistern. Weil man im E-Book nicht auf den ersten Blick sieht, wie lang eine Geschichte ist, trauen sich auch Lese-Muffel durch sie mal an etwas Längeres.

Grundschulkinder können mit interaktiven Apps auch das Lesen üben, erläutern die Initiative "Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht" und die Stiftung Lesen. Bei manchen Angeboten werden zum Beispiel die vom Kind vorgelesenen Worte gleichzeitig in der App hervorgehoben. Eine gute Lese-App erkläre außerdem die Bedeutung mancher Worte oder biete Übungen zu Grammatik und Rechtschreibung.

Wichtig ist aber, dass Eltern ihr Kind beim Entdecken der digitalen Angebote begleiten und dass diese nur ergänzend genutzt werden. Die Nutzung einer App könne das normale, klassische Lesen nicht ersetzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Was sind die Symptome? Lungenkrankheit breitet sich aus
Immer mehr Fälle des mysteriösen Coronavirus aus China werden weltweit bekannt - nun auch die ersten in Deutschland. Doch was sind die Symptome der Lungenkrankheit?
Coronavirus: Was sind die Symptome? Lungenkrankheit breitet sich aus
Coronavirus und Grippe: So unterscheiden sich die beiden Viruskrankheiten
Die Virusgrippe und eine Infektion mit Coronaviren ähneln sich. Ein Experte verrät, welche Infektionskrankheit Gefahren birgt und wer gefährdet ist.
Coronavirus und Grippe: So unterscheiden sich die beiden Viruskrankheiten
Wechsel zu Mixer soll "Fortnite"-Star Ninja bis zu 30 Millionen Dollar bringen
Multimillionär durch Videospiele: Davon träumten bislang viele. Streamer Ninja konnte sich den Traum offenbar erfüllen. Dank Microsoft und dem Streaming-Kampf.
Wechsel zu Mixer soll "Fortnite"-Star Ninja bis zu 30 Millionen Dollar bringen
Abnehmen wie Roberto Blanco: Auf diese Wunder-Bohne schwört der Schlagerstar
Schlagerstar Roberto Blanco hat in drei Monaten zwölf Kilo abgenommen. Dies will er unter anderem mithilfe einer Bohne aus Indien geschafft haben.
Abnehmen wie Roberto Blanco: Auf diese Wunder-Bohne schwört der Schlagerstar

Kommentare