+
Vor allem für Kinder sind Nachrichten wie die vom Anschlag in Nizza schwer zu verstehen. Umso wichtiger sind Gespräche und geeignete Kindernachrichten. Foto: Olivier Anrigo

Mit Kindern über Ängste sprechen: Bilder aus Nizza

Von Nachrichten aus Nizza können Eltern ihre Kinder derzeit kaum fern halten. Umso wichtiger ist es, mit dem Nachwuchs über die Anschläge zu sprechen und beispielsweise Kindernachrichten zu hören oder zu schauen.

Berlin (dpa/tmn) - An den Nachrichten über den Terroranschlag in Nizza kommen auch Kinder nicht vorbei. Die Bilder und Ereignisse können sie belasten. Eltern sollten ihre Kinder mit den Nachrichten nicht alleine lassen und mit ihnen darüber sprechen.

Erwachsene können beispielsweise erklären, dass solche Anschläge relativ unwahrscheinlich sind - auch wenn es einem jetzt anders vorkommt. Darauf weist die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht" hin.

Besonders jüngere Kinder sind nicht in der Lage, Nachrichten für Erwachsene zu verstehen. Kindgerechte Erklärungen bieten Kindernachrichten wie "Logo", neuneinhalb, der Kinderradiokanal oder Infoseiten wie hanisauland.de oder sowieso.de.

Logo auf Tivi

neuneinhalb

Kinderradiokanal

hanusiland.de

sowieso.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Krätze ist wieder da - und sie gilt als hochansteckend
Die Krätze ist auf dem Vormarsch, behaupten Dermatologen. Die juckende Hauterkrankung ist nicht nur nervig – sondern auch gefährlich.
Die Krätze ist wieder da - und sie gilt als hochansteckend
Dieses Restaurant hat eine Herz für quengelige Kinder
Eltern kennen das Problem: Kaum möchte die Bedienung die Bestellung im Restaurant aufnehmen, haben die Kleinen prompt keinen Hunger oder keine Lust mehr. Diese …
Dieses Restaurant hat eine Herz für quengelige Kinder
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Bei dem Preis dieses Hauses müssen vielleicht sogar Superreiche schlucken: Die Villa "Les Cèdres" ist die Teuerste auf der Welt - doch was macht sie so wertvoll?
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Hat Wodka Red Bull etwa dieselbe Wirkung wie Kokain?
Für viele Partylöwen gehört Alkohol einfach dazu. Wodka mit Wachmacher Red Bull gemischt, zählt hier zu den beliebtesten Longdrinks - mit bösen Langzeit-Folgen.
Hat Wodka Red Bull etwa dieselbe Wirkung wie Kokain?

Kommentare