+
Vor allem für Kinder sind Nachrichten wie die vom Anschlag in Nizza schwer zu verstehen. Umso wichtiger sind Gespräche und geeignete Kindernachrichten. Foto: Olivier Anrigo

Mit Kindern über Ängste sprechen: Bilder aus Nizza

Von Nachrichten aus Nizza können Eltern ihre Kinder derzeit kaum fern halten. Umso wichtiger ist es, mit dem Nachwuchs über die Anschläge zu sprechen und beispielsweise Kindernachrichten zu hören oder zu schauen.

Berlin (dpa/tmn) - An den Nachrichten über den Terroranschlag in Nizza kommen auch Kinder nicht vorbei. Die Bilder und Ereignisse können sie belasten. Eltern sollten ihre Kinder mit den Nachrichten nicht alleine lassen und mit ihnen darüber sprechen.

Erwachsene können beispielsweise erklären, dass solche Anschläge relativ unwahrscheinlich sind - auch wenn es einem jetzt anders vorkommt. Darauf weist die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht" hin.

Besonders jüngere Kinder sind nicht in der Lage, Nachrichten für Erwachsene zu verstehen. Kindgerechte Erklärungen bieten Kindernachrichten wie "Logo", neuneinhalb, der Kinderradiokanal oder Infoseiten wie hanisauland.de oder sowieso.de.

Logo auf Tivi

neuneinhalb

Kinderradiokanal

hanusiland.de

sowieso.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Der Geburtsmonat bestimmt über das Leben - zumindest war das bei Horoskopen bisher so. Doch laut Forschern entscheidet er auch über bestimmte Krankheitsrisiken.
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Diese Dinge müssen Sie tun, um reich zu werden - und zu bleiben
Harte Arbeit, Fleiß und immerzu sparen: Für viele ist das das Geheimrezept, schnell reich zu werden. Doch dabei müssen Sie dafür nur zwei Dinge tun.
Diese Dinge müssen Sie tun, um reich zu werden - und zu bleiben
"Focus"-Bestseller: Corinna Wild direkt auf Platz zwei
Viele Titel in den Ratgeber-Top Ten haben die Plätze getauscht. Nur Stefanie Stahls "Das Kind in dir muss Heimat finden" hält sich wacker an der Spitze. Aber ein …
"Focus"-Bestseller: Corinna Wild direkt auf Platz zwei
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Das Grillen wird im Sommer fast andächtig zelebriert, dabei kommt es aber immer wieder zu Problemen. Klebendes Fleisch zum Beispiel. Aber die Lösung ist einfach.
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben

Kommentare