+
Menschen, in Rente gehen, sollten sich früh eine Beschäftigung für den Ruhestand suchen. Eine sinnvolle Aufgabe könnte etwa die Mithilfe in einer Suppenküche sein. Foto: Carmen Jaspersen

Mit Planung der Rente ein Jahr vor dem Ruhestand beginnen

Bevor Menschen, mit Beginn des Ruhestandes in ein Loch fallen, sollten sie sich am besten rechtzeitig überlegen, womit sie die plötzliche Leere ausfüllen möchten. Dabei können sie auch ihre Stärken zum Einsatz bringen.

Düsseldorf (dpa/tmn) - In den Ruhestand zu gehen, ist vielen nicht geheuer. Eigentlich ist es aber nicht unbedingt die Rente, die den Menschen Angst macht, sagt Henryk Lüderitz, Karriereberater in Düsseldorf.

"Es ist eher die Angst, nicht mehr gebraucht zu werden." Gut ist deshalb, sich neue sinnstiftende Tätigkeiten zu suchen. Wer schon im Voraus plant, wo er sich einbringen möchte, hat weniger Angst vor dem Nichtstun.

Die Planungen sollte man ruhig schon ein Jahr oder mehr vor der anstehenden Rente beginnen, empfiehlt Lüderitz. Auf der Suche nach einer solchen Beschäftigung ist entscheidend, worauf man Lust hat, aber auch, worin man gut ist. Dafür können Ältere sich etwa überlegen, in welchen Bereichen andere sie um Hilfe bitten. Darauf können sie aufbauen und dafür auch die Kontakte von vor der Rente nutzen. "Wer nicht bei null anfängt, hat ein geringeres Risiko zu scheitern", sagt Lüderitz.

Für Menschen die sich gut mit Finanzen auskennen, ist vielleicht die Mitarbeit in einem Steuerhilfeverein das Richtige. Ein dreifacher Großvater und Familienmensch hilft vielleicht lieber den Enkeln mit den Hausaufgaben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist
Wir verraten Ihnen eine einfache und schnelle Methode, mit der Sie auf den ersten Blick sehen, ob Ihr Ei noch gut ist - und zwar in der Pfanne.
Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist
Ikea ruft sein Schaumkonfekt zurück – wegen Mäusen
Das Einrichtungshaus Ikea muss sein Schaumkonfekt aus seinem Schwedenshop herausnehmen. Der Grund dafür ist außergewöhnlich.
Ikea ruft sein Schaumkonfekt zurück – wegen Mäusen
Influenza 2017/2018: Schon viele Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Influenza 2017/2018: Schon viele Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert
Dass der neue ARD-Chef eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags fordert, sorgte in den Medien für Furore. Nun droht der Streit zu eskalieren.
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert

Kommentare