+
Ostereier im "Galaxy-Look" zu färben ist dieses Jahr angesagt. Die Sprenkel bekommt jeder mit einer Zahnbürste hin. Foto: DaWanda DIY with Love/dpa-tmn

Weltall-Optik

Mit Sternenstaub: Bunte Eier als Hingucker

Auch beim Gestalten von Ostereiern gibt es Trends. In diesem Jahr ist die Weltall-Optik beliebt. Wer die Eier anschließend aber verzehren möchte, sollte auf jeden Fall Lebensmittelfarben verwenden.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ostereier mit Nagellack, Krepp-Papier oder Glitzer einzufärben, ist aktuell angesagt. Der Trend zur "Galaxy"-Färbung, bei dem eine Weltall-Optik imitiert wird, lässt sich mit einfachen Färbemethoden umsetzen.

Die Eier müssen nach Anleitung des Do-It-Yourself-Onlineportals Dawanda etwa mit Blaubeersaft möglichst dunkel eingefärbt werden. Mit einer Zahnbürste lassen sich dann Lebensmittelfarben auf das Ei spritzen. Weiße Sprenkel als Sterne machen den Abschluss.

Wer zum Färben echte Malfarben oder Glitzer verwendet, kann die gefärbten Eier jedoch nicht essen. "Auch ohne dass ein Ei vor dem Kochen angestochen wurde, ist die Eierschale grundsätzlich porös", sagt Wiebke Franz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Hessen. Deshalb sollten spezielle Färbemethoden mit Substanzen, die nicht für das Eierfärben vorgesehenen sind, nur bei Deko-Eiern angewendet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau bestellt Sauna-Hut bei Amazon - und erhält Schockierendes
Ab und zu passiert es Amazon, dass Pakete vertauscht werden und bei einem anderen Empfänger landen - doch was eine Frau in ihrer Lieferung vorfand, ist schockierend.
Frau bestellt Sauna-Hut bei Amazon - und erhält Schockierendes
Firma führt Vier-Tage-Woche ein - dann passiert, womit niemand gerechnet hat
Bei einem Naturkosmetik-Hersteller in Österreich arbeiten die Mitarbeiter nur noch vier statt fünf Tage. Was dann passiert, damit haben wohl die wenigsten gerechnet.
Firma führt Vier-Tage-Woche ein - dann passiert, womit niemand gerechnet hat
Rätsel: Hinter diesen Bildern steckt in Wahrheit etwas ganz anderes
Der Schein trügt: Eine optische Täuschung sorgt dafür, dass wir bei diesen Bildern etwas ganz anderes sehen. Sie auch? Testen Sie Ihre Wahrnehmung mit zehn Illusionen. 
Rätsel: Hinter diesen Bildern steckt in Wahrheit etwas ganz anderes
Vitello Tonnato mit Parmesan und Avocado variieren
Als Vorspeise ist "Vitello Tonnato" sehr beliebt. Auf klassische Art wird das Kalbfleisch mit Thunfischcreme kombiniert. Doch wer mal etwas Neues ausprobieren möchte, …
Vitello Tonnato mit Parmesan und Avocado variieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.