Gaumenfreuden verschenken

Die „Münchner Innenstadtwirte“ sind ein freier Zusammenschluss der renommiertesten Restaurant- und Café-Adressen im Zentrum der Landeshauptstadt. Die 24 Lokale verwöhnen ihre Gäste mit bester Qualität, freundlichem Service und köstlichen Spezialitäten.

Ihr reichhaltiges Angebot leuchtet wie ein bunter Frühlingsstrauß ganz unterschiedlichster gastronomischer Geschmacksrichtungen

Die Geschenkidee:

Ein Gutschein einlösbar in 24 Wirtshäusern und Cafés der Innenstadt

Infos:

E-Mail: info@innenstadtwirte. de

www.innenstadtwirte.de 

und kulinarischer Akzente. Gerade die kommenden Adventstage und vor allem das Weihnachtsfest bieten sich an, um die Freuden dieser verlockenden Genusspalette ganz neu oder vielleicht einfach einmal wieder zu entdecken. Nun haben die „Münchner Innenstadtwirte“ eine Sonderaktion gestartet, mit der man Familienangehörige, Freunde, Kollegen oder Geschäftspartner zum Fest auf besondere Weise erfreuen kann.

Auf der Homepage www.innenstadtwirte.de und bei „München Ticket“ (Tel. 01 80/54 81 81 81, 0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min. aus dem Mobilfunk; www. muenchenticket.de) ist der sogenannte „Entdeckergutschein“ erhältlich, der sich als ideales Präsent erweist, um Münchner Gastfreundschaft und bayerische Schmankerl an andere weiterzugeben. Die Beschenkten können sich dann selber aussuchen, in welchem Lokal oder Café und zu welchem Zeitpunkt noch heuer oder auch erst im nächsten Jahr sie das Vergnügen genießen wollen.

Die Innenstadtwirte

1. Andechser am Dom

2. Augustiner Großgaststätten

3. Ayingers am Platzl

4. Bratwurstherzl am Viktualienmarkt

5. Woerner’s Cafehäuser

6. Bayerischer Donisl

7. Hofbräuhaus

8. Pfälzer Residenz Weinstube in der Residenz München

9. Restaurant Zum Alten Markt

10. Ratskeller am Marienplatz

11. Augustiner am Dom

12. Zum Spöckmeier

13. Welser-Kuche im Feldherrnkeller

14. Weisses Bräuhaus

15. Hofer – Der Stadtwirt

16. Schnitzelwirt im Spatenhof

17. Palais Keller im Bayerischen Hof

18. brenner Grill

19. Der Pschorr

20. Café – Restaurant am

Marienplatz

21. Rischart’s Backhaus

22. Augustiner am Platzl

23. Fränkisch-Badische Weinstube im Ratskeller am Marienplatz

24. Nürnberger Bratwurst Glöckl am Dom

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Bier ist eines der Lebensmittel, bei dem man sich nicht unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum verlassen sollte. Warum, erfahren Sie hier.
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Schnelle Waschgänge sparen Zeit, Wasser und Energie - diesen Denkfehler macht wohl jeder von uns. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Warum, erfahren Sie hier.
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Dreifache Mutter stillt noch immer vierjährige Tochter - mit erstaunlichen Folgen
Sarah Everett hat drei Kinder – ihre jüngste Tochter ist vier Jahre alt. Dennoch stillt sie sie noch immer täglich – und bricht damit ein Tabu.
Dreifache Mutter stillt noch immer vierjährige Tochter - mit erstaunlichen Folgen
"Focus"-Bestseller: Stefanie Stahl zurück auf der Eins
Bindungsangst, die Sehnsucht nach dem Geliebtwerden und der Einfluss der Kindheit auf unser heutiges Beziehungsleben - das sind Themen, denen sich Stefanie Stahl in …
"Focus"-Bestseller: Stefanie Stahl zurück auf der Eins

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.