+
Nun gibt es ihn auch per App: Die neue Personalausweis-Anwendung für das Smartphone wurde vorgestellt. Foto: Angelika Warmuth

Neue App für elektronischen Personalausweis veröffentlicht

Berlin (dpa/tmn) - Die Testphase beginnt: Das Bundesministerium des Inneren hat die neue Personalausweis-App "AusweisApp2" vorgestellt und einen dreimonatigen Testlauf anberaumt.

Die Nutzung der Ausweisfunktion des elektronischen Ausweises für Online-Behördengänge soll einfacher werden. Dazu hat das Bundesministerium des Inneren die neue "AusweisApp2" veröffentlicht. Sie lässt sich unter Windows 7, Windows 8 und Mac OSX installieren und unterstützt den elektronischen Identitätsnachweis im Netz. Außerdem können sich Inhaber des Ausweises die auf dem integrierten Chip gespeicherten Daten anzeigen lassen. Dazu ist allerdings ein zusätzliches Lesegerät nötig.

Zunächst ist eine dreimonatige Testphase geplant, während der Nutzer ihre Erfahrungen an die Entwickler schicken können, um mögliche Probleme zu entdecken. Die alte Version der Ausweis-App bleibt bis Ende Januar 2015 weiter verfügbar. Die neue Software gilt nicht nur für den elektronischen Personalausweis sondern auch für den elektronischen Aufenthaltstitel, den in Deutschland lebende Ausländer aus Nicht-EU-Staaten seit 2011 erhalten.

Mehr Informationen zur Ausweis-App

Informationen zum elektronischen Aufenthaltstitel

Informationen zum elektronischen Personalausweis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Krätze ist wieder da - und sie gilt als hochansteckend
Die Krätze ist auf dem Vormarsch, behaupten Dermatologen. Die juckende Hauterkrankung ist nicht nur nervig – sondern auch gefährlich.
Die Krätze ist wieder da - und sie gilt als hochansteckend
Dieses Restaurant hat eine Herz für quengelige Kinder
Eltern kennen das Problem: Kaum möchte die Bedienung die Bestellung im Restaurant aufnehmen, haben die Kleinen prompt keinen Hunger oder keine Lust mehr. Diese …
Dieses Restaurant hat eine Herz für quengelige Kinder
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Bei dem Preis dieses Hauses müssen vielleicht sogar Superreiche schlucken: Die Villa "Les Cèdres" ist die Teuerste auf der Welt - doch was macht sie so wertvoll?
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Hat Wodka Red Bull etwa dieselbe Wirkung wie Kokain?
Für viele Partylöwen gehört Alkohol einfach dazu. Wodka mit Wachmacher Red Bull gemischt, zählt hier zu den beliebtesten Longdrinks - mit bösen Langzeit-Folgen.
Hat Wodka Red Bull etwa dieselbe Wirkung wie Kokain?

Kommentare