Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig
+
Bilder beim Baden im Pool gehören eigentlich nicht in soziale Netzwerke. Ist jedoch niemand direkt zu erkennen, ist die Verwendung im Netz meist weniger riskant. Foto: Jens Wolf

Nicht jedes Urlaubsbild gehört ins Internet

Nicht nur Erwachsene, auch größere Kinder halten ihre Freizeiterlebnisse gern in Schnappschüssen fest. Sind die Bilder zu freizügig, haben sie jedoch nichts bei Facebook und Co. zu suchen.

Berlin (dpa/tmn) - Auch wenn es schnell und einfach geht: Nicht jedes Urlaubsfoto gehört ins Netz. Eltern sollten darauf achten, dass ihre Kinder zum Beispiel freizügige Bilder beim Baden im Pool oder am Strand nicht in sozialen Netzwerken teilen.

Dafür bieten sich eher Fotos an, auf denen niemand direkt zu erkennen ist. Auch durch einen Filter verfremdete Bilder sind eine Möglichkeit. Darauf weist die Initiative "Schau hin - Was dein Kind mit Medien macht" hin.

Denn die Fotos lassen sich nur schwer entfernen, wenn sie erst einmal online sind. Andere könnten sie kopieren, herunterladen, bearbeiten und weiterverschicken. Eltern sollten ihren Kindern auch deutlich machen, dass es wichtig ist, den Moment zu genießen als ständig Fotos zu posten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So werden Sie lästige Fruchtfliegen los
Sie schwirren überall herum, wo frisches Obst oder Bioabfall liegt: Lästige Fruchtfliegen. Mit kleinen Hausmitteln werden Sie die Tierchen schnell los.
So werden Sie lästige Fruchtfliegen los
Stickoxid-Werte bleiben in fast 70 Städten zu hoch
Das Bundesumweltministerium hält ein Software-Update für Dieselautos für unzureichend. Auch nach der Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Maßnahmen, bleibt die …
Stickoxid-Werte bleiben in fast 70 Städten zu hoch
Provokant: Mastercard-Managerin - "Bargeld diskriminiert Arme"
Die Deutschen zahlen noch immer lieber bar als mit Plastikgeld. Zum Unmut einer Mastercard-Expertin. Die behauptet: Die Arm-Reich-Schere verstärkt sich so nur.
Provokant: Mastercard-Managerin - "Bargeld diskriminiert Arme"
So bringen Sie Handtuch-Haken endlich fest an
Mit diesem Problem hat sich bestimmt schon jeder herumgeschlagen: Der Handtuch-Haken will einfach nicht kleben bleiben – welche Tricks funktionieren wirklich?
So bringen Sie Handtuch-Haken endlich fest an

Kommentare