+
Bei einer Wanderung zählen Snacks, die Kraft geben und gut zu verpacken sind. Ideal sind Klassiker wie belegte Brote oder Müsliriegel. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Blutzuckerspiegel steigt

Nicht zu viel Zucker: Die besten Snacks für Wanderer

Volkornstulle, etwas Obst und Wasser - wer auf Wandertour geht, sollte nicht so viel Süßkram einpacken. Besser das Wasser mit Saft mischen und einen Apfel einpacken, das rät Boris Gnielka von der Zeitschrift "Outdoor".

Leonberg (dpa/tmn) - Wer auf Wandertour geht, sollte nicht zu viel Zucker im Gepäck haben. Zucker sorgt zwar dafür, dass der Blutzuckerspiegel sehr schnell ansteigt, aber auch fix wieder fällt.

Der Energieschub hält also nicht lange vor und mindert sogar die Fettverbrennung im Körper, sagt Boris Gnielka von der Zeitschrift "Outdoor". Im Getränk empfiehlt Gnielka dagegen etwas Zucker - eine Mischung aus Wasser und Direktapfelsaft. "Wasser reicht eigentlich, aber davon trinkt man meist zu wenig, weil es einem nicht so schmeckt. Und das schränkt dann die Leistungsfähigkeit ein."

Wer mit einem Trinkbeutel unterwegs ist, für den ist diese Mischung allerdings nicht zu empfehlen. Der Zucker verschmutzt die Schläuche. Eine günstige Alternative sei Vitamin-C-Pulver aus der Apotheke oder zuckerfreies Getränkepulver - allerdings ist das nicht jedermanns Geschmack.

Zur optimalen Ernährung bei einer Wandertour gehören viel Wasser, Kohlenhydrate, wenig Fett und Zucker. Boris Gnielka empfiehlt die Klassiker: selbst geschmierte Vollkornbrote, einen Apfel und Müsli-Riegel. Die Snacks sollten klein, verpackt, druck- und hitzebeständig sein.

Für den richtigen Brotbelag gibt es nur eine Regel: "Ich würde darauf achten, dass er nicht zu fettig oder schwer verdaulich ist."

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Ob Edelstahl- oder Holzbesteck: Das Geschirr will immer sauber sein, wenn Gäste im Anmarsch sind. Mit diesen Tipps sind Ihre Gabeln und Messer stets vorzeigbar.
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär der Welt
Der reichste Mann der Welt lebte bereits vor 500 Jahren und war wohl ein Deutscher. Doch seine klugen Tipps sind so universell, dass sie sogar heute noch gelten.
So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär der Welt
Wussten Sie's? Diese Wirkung soll Aspirin auch noch haben
Wer Kopfschmerzen hat, greift meist zu Aspirin. Doch Forscher haben jetzt eine weitere Anwendungsmöglichkeit: Der Wirkstoff soll auch gut fürs Herz sein.
Wussten Sie's? Diese Wirkung soll Aspirin auch noch haben
Mit Spenden Steuern sparen: Einfacher Nachweis bis 200 Euro
Das Geschäft mit Mitleid und Hilfsbereitschaft boomt. Etwa sieben Milliarden Euro spenden die Deutschen pro Jahr und tun damit auch etwas für den eigenen Geldbeutel. …
Mit Spenden Steuern sparen: Einfacher Nachweis bis 200 Euro

Kommentare