+
Wer seine spätere Rente aufbessern möchte, kann freiwillig Zusatzbeiträge zahlen. Für das Beitragsjahr 2017 ist dies nur noch bis zum 3. April möglich. Foto: Andreas Gebert/dpa

Renten-Tipp

Noch freiwillige Rentenbeiträge für 2017 entrichten

Freiwillige Rentenbeiträge können später für eine höhere Rente sorgen. Jedoch kann dieser Zusatzanteil nur für das jeweilige Beitragsjahr gezahlt werden. Die Frist für 2017 endet am 3. April.

Berlin (dpa/tmn) - Wer noch rückwirkend für das Jahr 2017 freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung entrichten möchte, sollte dies bald tun. Denn die Frist hierfür läuft am 3. April ab, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin.

Durch die Zahlung können Mindestversicherungszeiten für einen Rentenanspruch erfüllt und bereits bestehende Rentenanwartschaften aufrechterhalten werden. Zusätzlich erhöhen die Beiträge die spätere Rente.

Insbesondere Versicherte, die ihren Anspruch auf eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit durch freiwillige Beiträge sichern, sollten die Frist nicht versäumen.

Bei einer nachträglichen Zahlung für das Jahr 2017 kann die monatliche Beitragshöhe beliebig zwischen dem Mindestbeitrag von 84,15 Euro und dem Höchstbeitrag von 1187,45 Euro gewählt werden. Dabei erfolgt keine Unterscheidung zwischen alten und neuen Bundesländern.

Werden freiwillige Beiträge per Überweisung gezahlt, ist neben der Versicherungsnummer der Zeitraum anzugeben, für den die Beiträge gelten sollen.

Freiwillige Beiträge können im Übrigen alle in Deutschland lebenden Personen zahlen, die nicht versicherungspflichtig und mindestens 16 Jahre alt sind. Dies gilt auch für Deutsche, die im Ausland wohnen. Bis zum Erreichen des regulären Rentenalters können seit letzten Jahr auch Bezieher einer vorgezogenen Altersvollrente freiwillige Beiträge zahlen und damit ihre Rente weiter erhöhen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus diesem wichtigen Grund sollten Bäckerverkäuferinnen keine Handschuhe tragen
Im Verkauf von unverpackten Lebensmitteln ist es eigentlich gang und gäbe, dass das Personal Handschuhe trägt. Ein großer Fehler, wie Experten warnen.
Aus diesem wichtigen Grund sollten Bäckerverkäuferinnen keine Handschuhe tragen
Herzhaftes Schichtfleisch – So gelingt Ihnen das berühmteste Dutch Oven Rezept im Backofen
Der Dutch Oven ist aus der Grillszene nicht mehr wegzudenken. In dem Gusseisentopf lassen sich viele Gerichte zubereiten, darunter auch köstliches Schichtfleisch.
Herzhaftes Schichtfleisch – So gelingt Ihnen das berühmteste Dutch Oven Rezept im Backofen
700 Dollar für nur ein Level: Kopfgeld auf legendäres Simpsons-Spiel ausgesetzt
The "Simpsons Hit & Run" ist ein Spiel aus dem Jahre 2003. 16 Jahre nach Release bietet ein Speedrunner 700 $ als Belohnung für Unterstützung in einem Level.
700 Dollar für nur ein Level: Kopfgeld auf legendäres Simpsons-Spiel ausgesetzt
Ungerecht? Beamte bekommen im Alter doppelt so viel wie normale Rentner 
Altersarmut ist derzeit eines der beherrschenden Themen in der Gesellschaft. Immer mehr Arbeitnehmer fürchten sich davor. Das sieht bei Beamten allerdings ganz anders …
Ungerecht? Beamte bekommen im Alter doppelt so viel wie normale Rentner 

Kommentare