+
Solange sie sich noch fit und gesund fühlen, machen sich viele Menschen keine Gedanken über das Alter. Dabei ist es wichtig, sich frühzeitig damit zu beschäftigen. Foto: Daniel Karmann/dpa

Am Leben teilhaben

Offen über Wünsche im hohen Alter sprechen

Gedanken ans Älterwerden verdrängen viele Menschen gerne. Gerade weil sie sich noch fit und agil fühlen. Aber das frühzeitige Besprechen der Lebenssituation im Alter ist wichtig, um sich selbst und Angehörige zu entlasten.

Heidelberg (dpa/tmn) - Wenn die Menschen vom Alter sprechen, meinen sie häufig die Zeit zwischen 65 und 85. "Der Fokus liegt auf dem aktiven Teil des Lebens", sagt Marion Bär vom Kompetenzzentrum Alter der Universität Heidelberg.

Über die Zeit danach mögen viele gar nicht so genau nachdenken. Fragen wie Pflegebedürftigkeit, auch Demenz und Gebrechlichkeit schieben sie lieber auf. Stattdessen sollte das Thema in den Familien offen angesprochen werden, rät Bär. Ein guter Zeitpunkt hierfür kann der Eintritt in den Ruhestand sein.

Wenn jemand einen Schlaganfall hat oder eine Demenz entwickelt, stellen sich Fragen wie: Wer soll die Pflege übernehmen? Wie geht es einem mit dem Gedanken, in ein Heim zu gehen? Welche Maßnahmen sollen ergriffen werden - und welche nicht? "Die Angehörigen überfordern sich oft, wenn sie unsicher sind, was der Betroffene selbst möchte", warnt Bär. "Deswegen ist es sinnvoll, die Fragen zu klären, solange es allen gut geht."

Kommt ein Heim infrage, sei es durchaus sinnvoll, selbst schon mal auf die Suche zu gehen. Zumindest sollte man vorher klarstellen, was einem bei einer Einrichtung wichtig wäre. "Es fühlt sich vielleicht komisch an, über diese Dinge zu sprechen", sagt Bär. Aber: "Auch mit einer Demenz oder wenn man sehr gebrechlich ist, kann man noch am Leben teilhaben."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele fürchten Zwänge und Kontrollverlust durch neue Technik
Die Digitalisierung und ihre Folgen betrachten die meisten Menschen mit gemischten Gefühlen, wie eine aktuelle Studie zeigt. Zwar wissen die meisten, welchen Komfort …
Viele fürchten Zwänge und Kontrollverlust durch neue Technik
Frau bestellt Sauna-Hut bei Amazon - und erhält Schockierendes
Ab und zu passiert es Amazon, dass Pakete vertauscht werden und bei einem anderen Empfänger landen - doch was eine Frau in ihrer Lieferung vorfand, ist schockierend.
Frau bestellt Sauna-Hut bei Amazon - und erhält Schockierendes
Firma führt Vier-Tage-Woche ein - dann passiert, womit niemand gerechnet hat
Bei einem Naturkosmetik-Hersteller in Österreich arbeiten die Mitarbeiter nur noch vier statt fünf Tage. Was dann passiert, damit haben wohl die wenigsten gerechnet.
Firma führt Vier-Tage-Woche ein - dann passiert, womit niemand gerechnet hat
Rätsel: Hinter diesen Bildern steckt in Wahrheit etwas ganz anderes
Der Schein trügt: Eine optische Täuschung sorgt dafür, dass wir bei diesen Bildern etwas ganz anderes sehen. Sie auch? Testen Sie Ihre Wahrnehmung mit zehn Illusionen. 
Rätsel: Hinter diesen Bildern steckt in Wahrheit etwas ganz anderes

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.