+
Wenn Kinder andere verpetzen, kann das auch einen ernsten Hintergrund haben. Foto: Jens Büttner

Petzende Kinder zum Lösen des Problems ermutigen

Wenn ein Kind andere verpetzt, reagieren viele genervt. Manchmal machen sie das aber auch, weil jemand anders Hilfe braucht. Deshalb sollten Eltern der Sache nachgehen.

Fürth (dpa/tmn) - Eltern sollten hier genau schauen: Petzt ein Kind? Passiert das wegen Kleinigkeiten oder ist etwas Gemeines passiert? "Bei kleinen Dingen ermutigen Eltern das Kind am besten erstmal, das Problem selbst zu lösen", raten Experten.

Auch wenn das Anliegen den Erwachsenen banal vorkommt, sollten sie nicht mit dem Kind schimpfen. Das sagt Ulric Ritzer-Sachs von der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). Besser ist es zu fragen: Was brauchst du von mir? Brauchst du meine Hilfe? "Wichtig ist, dass das Kind die Sicherheit hat: Wenn etwas ist oder ich beunruhigt bin, kann ich um Hilfe bitten", erklärt der Experte.

Ritzer-Sachs rät allerdings davon ab, Fragen zu stellen wie: Wer hat denn angefangen? Oft wissen das die Kinder sowieso nicht mehr. Verpetzt ein Kind ständig andere wegen Kleinigkeiten, sollten Eltern das irgendwann, in einem ruhigen Moment, ansprechen. Dabei können sie vorschlagen: Versuch' doch mal, ob du sowas nicht allein klären kannst. Wichtig ist laut Ritzer-Sachs aber auch dabei: nicht schimpfen.

Onlineberatung der bke

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erbschaftssteuer umgehen durch Schenkung: Was ist zu beachten?
In Deutschland fallen beim Erben Steuern an. Um diese zu umgehen, können Schenkungen zu Lebzeiten helfen, die Erbschaftssteuer zu umgehen. So funktioniert es.
Erbschaftssteuer umgehen durch Schenkung: Was ist zu beachten?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
München/Rosenheim - Paulaner-Spezi zählt zu den beliebtesten Cola-Mix-Marken in der Region München. Rund um Rosenheim wird ein Getränk vertrieben, dessen Flasche diesem …
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
2017 ist auch Greige ein Wohn-Trend
Der Farbforscher Prof. Axel Venn kann derzeit nicht den einen Farbentrend für die Einrichtung ausmachen. Er rechnet für 2017 sogar mit vier Strömungen: Schwarz-weiß, …
2017 ist auch Greige ein Wohn-Trend
Immobilie als Altersvorsorge: Worauf kommt es bei der Planung an?
Eine Immobilie muss man nicht immer selbst nutzen. Wer eine Wohnung oder ein Haus vermietet, kann es auch als private Altersvorsorge nutzen. Was sind die Risiken?
Immobilie als Altersvorsorge: Worauf kommt es bei der Planung an?

Kommentare