AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG
+
AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG

AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG

KS/AUXILIA setzt auf beitragsstabilen Rechtsschutz und empfiehlt umfassenden Versicherungsschutz

Die Kosten für die Durchsetzung von Rechtsstreitigkeiten sind in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen.

München (ots) - Das belegen Statistiken des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Demnach sind die Aufwendungen für Rechtsschutzangelegenheiten 2019 im Vergleich zu 2018 deutschlandweit um mehr als sechs Prozent gewachsen. Auch im aktuellen Geschäftsjahr zeichnet es sich ab, dass die Anzahl an Schadenfällen deutlich zunimmt und die Streitwerte weiter teurer werden. Diese Entwicklung zeigt, dass die Relevanz eines umfangreichen Rechtsschutzes für Verbraucher immer höher wird.

Warum Beitragsanpassungen auch bei der KS/AUXILIA bevorstehen

Ob Rechtsschutzversicherungen Beitragserhöhungen vornehmen dürfen, überprüft jährlich ein unabhängiger Treuhänder. Im Rahmen seiner neutralen Ermittlung werden die Schadenhäufigkeit und -zahlungen sowie Veränderungssätze zu den Vorjahren analysiert. Der unabhängige Treuhänder kam bei der KS/AUXILIA zum Schluss, dass eine Beitragsanpassung notwendig sei, um der Zunahme an Rechtsschutzfällen und den damit entstehenden Rechtsschutzkosten gerecht zu werden.

Im Gegensatz zu einigen anderen Versicherern, die bereits in den letzten Jahren regelmäßig Beitragserhöhungen durchführten, ist die Beitragsanpassung der KS/AUXILIA die erste Erhöhung seit fünf Jahren. Der Münchner Rechtsschutzversicherer kann erneut auf eine langjährige Beitragsstabilität zurückblicken, auf die Christian Deißner, Abteilungsleiter bei der KS/AUXILIA, besonders stolz ist: „Mit unseren günstigen Rechtsschutzversicherungen zeigen wir seit 2016 unsere leistungsstarke und verlässliche Beständigkeit. Dabei ist uns wichtig, dass wir für unsere Kunden ein zuverlässiger und persönlicher Partner sind. Im Vergleich mit anderen Anbietern ist die Beitragserhöhung bei der KS/AUXILIA sehr moderat.“ Der Rechtsschutz-Spezialist verfolgt weiterhin das klare Ziel, für Kunden ein zuverlässiger Partner zu sein.

Umfassender Rechtsschutz mit JURPRIVAT

Rechtsschutzversicherungen sind gefragter denn je. In Zeiten von Corona wird die Notwendigkeit bewusst, gut abgesichert zu sein: Die Berichterstattung in den Medien ist voll von Streitigkeiten rund um Reiserücktritte, Ticketbestellungen sowie Kündigungen und arbeitsrechtlichen Aufhebungsvereinbarungen. Betroffene, die nicht auf die Unterstützung eines Rechtsschutzversicherers zurückgreifen können, zögern, für ihr Recht zu kämpfen und es bei Bedarf auch gerichtlich durchzusetzen. Die Gründe liegen meist in den kostenintensiven und langen Rechtsstreitigkeiten und dem nur knapp angesparten Budget für solche wichtigen Ereignisse. Um bei Rechtsstreitigkeiten besser gewappnet zu sein und Schadenersatzansprüche durchsetzen zu können, ist aus Erfahrung eine umfangreiche Rechtsschutzversicherung wie in dem Produkt JURPRIVAT der KS/AUXILA empfehlenswert. Auch bei längeren juristischen Verfahren wird damit sichergestellt, dass der Kunde den Rechtsstreit bis zum Ende austragen kann und die hohen Kosten für Anwalt, Gericht, Sachverständige, Gutachten und Zeugen beglichen werden. Das Produkt JURPRIVAT deckt hierfür die grundlegenden Bausteine eines Privat-Beruf-Verkehr-Rechtsschutzes für die Familie ab. Darüber hinaus sind auch die Bereiche Wohnen in Bezug auf Miete und Eigentum sowie der erweiterte Strafrechts- und Vorsorge-Rechtsschutz abgedeckt. Mit dieser Absicherung wappnen sich Verbraucher vorsorglich vor rechtlichen Gefahren im Alltag, die unfreiwillig dazu führen können, an finanzielle Grenzen zu stoßen oder auch Existenzängste und einen Verlust der Lebensqualität zu erleiden.

Unabhängigen Rechtsschutz und Sicherheit mit KS/AUXILIA erwirken

Die jüngsten Versicherungstests, auch im Zusammenhang mit den empfohlenen Beitragsanpassungen, zeigen, dass Rechtsschutz nicht gleich Rechtsschutz ist. Es lohnt sich für Verbraucher, die vertraglichen Konditionen der Anbieter im Detail zu prüfen. Qualitative Merkmale sind dabei ein umfassendes Paket, ein weltweiter Versicherungsschutz für Angelegenheiten auch im Ausland, eine unbegrenzte Versicherungssumme, die 5-Jahres-Regelung und der unterschätzte, aber wichtige Spezial-Straf-Rechtsschutz.

Ein weiteres Kriterium ist die Unabhängigkeit des Rechtsschutzversicherers. Nur sehr wenige Versicherer können dies heutzutage bieten. Meist ist der Rechtsschutz gemeinsam mit anderen Produkten in einem sehr großen Konzern beheimatet. Bei Klagen, die sich innerhalb der Marke gegeneinander richten, können Interessenkollisionen entstehen, die sich eventuell negativ für den Versicherungsnehmer auswirken. Die AUXILIA ist einer der unabhängigen Rechtsschutzspezialisten am Markt. Dies schätzen die weit über 500.000 Kunden und honorieren es mit einer hohen Kundenzufriedenheit sowie positiven Bewertungen. So entstanden in den letzten fünf Jahren über 60 Top-Platzierungen für die KS/AUXILIA, mit denen sich der Versicherer schmücken darf.

Die brandaktuellste Auszeichnung ist der Deutsche Fairness-Preis 2020. Vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) in Zusammenarbeit mit ntv wird die AUXILIA für ihre Transparenz, Verlässlichkeit und Fairness in der Kategorie Rechtsschutzversicherung gelobt. Die Auswertung fand anhand von umfangreichen Befragungen deutscher Verbraucher statt. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung von DISQ und ntv. Sie bestärkt uns, unseren Kunden einen fairen und umfangreichen Versicherungsschutz mit kundennahen Services zu bieten. Das spornt uns für die nächsten Jahre weiter an, persönlich und passgenau für unsere Kunden zu agieren und gemeinsam für das Recht zu kämpfen“, so Christian Deißner.

Über KS/AUXILIA

Die KS/AUXILIA kann auf eine über 80 Jahre währende Entwicklung zurückblicken. Entstanden aus einem Automobilclub, hat sie sich zu einer hochspezialisierten Unternehmensgruppe rund um Verkehr und Rechtsschutz entwickelt. Besonders hervorzuheben ist, dass die AUXILIA neben ihrem oft prämierten Preis-Leistungs-Angebot die Vorteile eines unabhängigen Rechtsschutz-Spezialversicherers bietet. Sie ist weder mit einer Versicherungsgruppe noch einem Versicherungskonzern verbunden. Der Versicherer kann seinen Kunden individuelle Angebote in hoher Qualität und mit starkem Schadenservice bieten.

Pressekontakt:

AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Uhlandstraße 7
80336 München

Telefon: 0 89 / 5 39 81 - 999
Telefax: 0 89 / 5 39 81 - 250

E-Mail: neukunden@ks-auxilia.de
https://www.ks-auxilia.de

Original-Content von: AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Presseportal

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de
www.newsaktuell.de/kontakt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.