+
Titelcover des Senioren Ratgeber 10/2019

Wort & Bild Verlag - Verlagsmeldungen

Senioren Ratgeber präsentiert 18 Seiten zum Thema Pflege

Häusliche Pflege, die große gesellschaftliche Herausforderung im Gesundheitsbereich, bekommt im Hause Wort & Bild Verlag einen besonders wichtigen Stellenwert.

Baierbrunn (ots)

Als Heft-im-Heft wird das so wichtige Thema Pflege als fester Bestandteil im Senioren Ratgeber platziert. Auf 18-Seiten macht sich die Redaktion für pflegende Angehörige stark. "Für uns ist die strategische Weiterentwicklung unserer Angebote ein logischer Schritt. Unsere Magazine folgen den Bedürfnissen der Leserinnen und Leser sowie den Anforderungen der Apothekerinnen und Apotheker", so Dr. Dennis Ballwieser, Geschäftsführer des Wort & Bild Verlags.

Unterstützung für die Beratung in der Apotheke

Auf 18 Seiten finden Leserinnen und Leser konkrete Tipps und Hilfestellungen in ihrem Alltag. "Pflege ist die große Herausforderung unserer Zeit. Wir engagieren uns für dieses Thema und zeigen konkrete Hilfen auf", sagt Senioren Ratgeber-Chefredakteurin Claudia Röttger. Drei von vier pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause betreut - Tendenz steigend. Viele Angehörige fühlen sich schlecht informiert und überfordert. "Pflegende Angehörige suchen häufig Rat in der Apotheke ihres Vertrauens. Diese große Beratungsleistung, die die Apothekerinnen und Apotheker flächendeckend erbringen, unterstützt der Senioren Ratgeber mit allen zur Verfügung stehenden journalistischen Mitteln und viel pharmazeutischem sowie medizinischem Know-how." Der Pflegeratgeber wird kontinuierlich erscheinen, erstmals im Oktober als eigener Magazin-Teil des Senioren Ratgebers.

Senioren Ratgeber: Pharmazeutisch & medizinisch geprüft

In dem Pflege-Ratgeber erfährt man zum Beispiel, was Pflegende über Geld und Recht wissen müssen. Rückenschonende Handgriffe bei der Pflege werden mit anschaulichen Infografiken vorgestellt. Kommunikationsexpertin Sandra Mantz erläutert, wie Gespräche über Pflege gelingen, und Apothekerin Claudia Cramer aus Herscheid berichtet, wie man sich die häufig komplizierte Arzneitherapie im Alter erleichtern kann. Pflegende kommen außerdem selbst zu Wort und bekommen Antworten auf häufige Fragen. Auf alle Inhalte ist 100-prozentig Verlass, sie sind pharmazeutisch und medizinisch geprüft.

Über den Senioren Ratgeber:

Der Senioren Ratgeber erscheint im Wort & Bild Verlag und erreicht bei einer monatlichen Auflage von 1.676.317 verkauften Exemplaren (IVW II/2019) 4,71 Millionen Leser (AWA 2019). Das Monatsmagazin aus der Apotheke ist seinen Lesern ein zuverlässiger Partner und Begleiter im Alltag: Themenschwerpunkte sind Rat und Hilfe bei Gesundheitsfragen, praktische Tipps zu Bewegung und Ernährung, Ratschläge zum sicheren Wohnen, zu rechtlichen Aspekten sowie der allgemeinen Lebensqualität. Er wird von 17,7 Prozent aller ab 60-Jährigen in Deutschland gelesen, verfügt über eine außergewöhnlich hohe Leser-Blatt-Bindung und ist damit der erfolgreichste Titel im 60-plus-Segment. Von der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V.) wurde er für seine Berücksichtigung der Bedürfnisse älterer Menschen zertifiziert. www.senioren-ratgeber.de.

Pressekontakt:

Gudrun Kreutner
Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.facebook.com/wortundbildverlag

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Verlagsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg
E-Mail: info@newsaktuell.de
www.newsaktuell.de/kontakt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Erhalten Angestellte in Quarantäne weiterhin Gehalt?
Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt weiter an. Doch welche Konsequenzen müssen Arbeitnehmer unter Quarantäne eigentlich befürchten?
Coronavirus: Erhalten Angestellte in Quarantäne weiterhin Gehalt?
Coronavirus und Beruf: Dürfen Sie die Arbeit aus Angst vor Ansteckung verweigern?
Das Coronavirus breitet sich mittlerweile auch in Deutschland aus. Welche Vorkehrungen können Sie selbst treffen, die Ihr Chef nicht ablehnen darf?
Coronavirus und Beruf: Dürfen Sie die Arbeit aus Angst vor Ansteckung verweigern?
"Game of Thrones"-Star schließt sich "The Witcher" an - doch es gibt einen Haken
Auf "Game of Thrones" folgt "The Witcher": Ein Schauspieler der Drachen-Serie wechselt nun zum Netflix-Hit - doch dabei gibt es ein Detail zu beachten.
"Game of Thrones"-Star schließt sich "The Witcher" an - doch es gibt einen Haken
"Ragnarök" auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?
Netflix konnte mit der neuen Götter-Serie "Ragnarök" erneut einen Hit landen. Fans wünschen sich eine Fortsetzung, doch wird es eine 2. Staffel geben?
"Ragnarök" auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.