+
Die Private Krankenversicherung PKV will kundenfreundlicher werden und ihren Kunden künftig den Tarifwechsel erleichtern. Foto: Peter Kneffel

Private Krankenversicherung will Tarifwechsel erleichtern

Berlin (dpa) - Die Private Krankenversicherung (PKV) will ihren Kunden einen Tarifwechsel erleichtern. Dieser Schritt in Richtung mehr Kundenfreundlichkeit gilt jedoch nur für unternehmensinterne Tarife und für teilnehmende Unternehmen.

Es tut sich etwas in Sachen Kundenfreundlichkeit bei den privaten Krankenkassen. "Damit unsere Versicherten jederzeit die für sie beste Tarifoption finden und auswählen können, hat die Branche nun einen Leitfaden zum unternehmensinternen Tarifwechsel erarbeitet", erklärt der Vorsitzende des PKV-Verbandes, Uwe Laue.

Die teilnehmenden Unternehmen verpflichten sich demnach, bei Anfragen das gesamte Spektrum an möglichen Zieltarifen aufzuzeigen oder geeignete Tarife im Kundeninteresse auszuwählen. "Dabei werden die Auswahlkriterien durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer testiert."

Zudem seien die teilnehmenden Versicherer bereit, bei Prämienerhöhungen den Versicherten bereits ab dem 55. Lebensjahr - also fünf Jahre früher als nach den gesetzlichen Vorgaben - automatisch günstigere Tarifalternativen zu nennen. Tarifwechsel-Anfragen wollen sie den Angaben zufolge innerhalb von 15 Arbeitstagen beantworten.

PKV-Leitfaden für Tarifwechsel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden
Ein Tag im Garten hat für Nathan Davies dramatische Konsequenzen: Er erleidet dabei solche Schmerzen, dass ihm fast eine Bein-Amputation droht. So geht es ihm jetzt.
Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden
"Kater" oder schon Alkoholallergie? Wann Sie besser sofort zum Arzt sollten
Nach einer feuchtfröhlichen Partynacht ereilt manchen Feierwütigen am nächsten Morgen der gefürchtete "Kater". Doch nicht immer muss der Grund zu viel Alkohol sein …
"Kater" oder schon Alkoholallergie? Wann Sie besser sofort zum Arzt sollten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.