+
Zur Shopwear gehören auch formende Büstenhalter, die die Brust anheben. Foto: Jens Kalaene

Körperformende Unterwäsche

Problemzonen im Alter mit Shapewear kaschieren

Mit dem Alter baut der Körper ab. Deswegen entstehen mehrere Problemzonen, die manche Menschen kaschieren wollen. Mit Shapewear ist die Möglichkeit gegeben, den eigenen Kurven eine bessere Form zu verleihen.

Schmitten (dpa/tmn) - Der Bauch rutscht nach unten, und die Brust wird größer - im Alter verändert sich der eigene Körper nicht immer so, wie man es gern hätte. Mittlerweile gibt es spezielle Unterwäsche, die solche Problemzonen in Form bringt, erklärt die Stilberaterin Petra Schreiber.

"Unter körperformender Unterwäsche, die man auch Shapewear nennt, verschwindet zum Beispiel der typische Unterbauch, mit dem viele Damen zu kämpfen haben", sagt sie. Eine schöne Brust hingegen kann man mit einem formenden BH anheben.

Generell gilt: Was einem am eigenen Körper gefällt, darf man betonen. Eine Kette oder ein Tuch lenken den Blick auf ein schönes Dekolleté. Dann fallen breitere Hüften gar nicht mehr so auf. Wer dagegen schöne Beine und Knie hat, sollte den Mut haben, die auch zu zeigen - und zum Beispiel Röcke tragen, die über dem Knie enden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Die Krebsneuerkrankungen steigen mit jedem Jahr. Doch manche sind, wenn sie früh erkannt werden, erfolgreich zu behandeln. Achten Sie daher auf folgende Warnzeichen.
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Eine Frau wacht eines Tages auf und kann ihren Mund nicht mehr öffnen. Fünf Jahre lang muss sie durch die Hölle gehen – und erlebt keinen Tag ohne Schmerzen.
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Investment-Größe wettert: Bitcoin ist "Müll"
Immer mehr Negativstimmen erheben sich gegen den Bitcoin. Erst der Chef einer US-Großbank, nun ein mächtiger Investor. Haben sie am Ende Recht mit ihrer Kritik?
Investment-Größe wettert: Bitcoin ist "Müll"
18-jähriger Bitcoin-Millionär sagt DAS voraus
Der erst 18-jährige Erik Finman ist durch Bitcoin Millionär geworden. Nun gibt er eine Prognose für die Kryptowährung ab - und die ist wirklich erstaunlich.
18-jähriger Bitcoin-Millionär sagt DAS voraus

Kommentare