+
Schwangere haben Gelüste. Ausgelöst wird der Heißhunger durch einen schwankenden Blutzuckerspiegel. Foto: Fotoreport ABDA

Regelmäßig essen hilft Schwangeren gegen Heißhunger

Bonn (dpa/tmn) - Drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten am Tag: Regelmäßiges Essen hilft Schwangeren gegen Gelüste. Gerade im zweiten Drittel der Schwangerschaft ist das wichtig.

Schwangere sollten regelmäßig und ausgewogen essen. Mit drei Hauptmahlzeiten und bis zu zwei Zwischenmahlzeiten am Tag können sie Blutzuckerschwankungen vorbeugen. "Mit mehreren kleinen Mahlzeiten werden der Körper und das Baby kontinuierlich mit Energie und Nährstoffen versorgt", sagt Maria Flothkötter. Sie ist Leiterin des Netzwerks Gesund ins Leben, einer vom Bundesernährungsministerium geförderten Initiative. Heißhungerattacken lassen sich so vermeiden.

Vor allem im zweiten Schwangerschaftsdrittel haben Schwangere Gelüste auf alle möglichen Lebensmittel. Ausgelöst wird der Heißhunger durch einen schwankenden Blutzuckerspiegel. Dabei spielt auch das in der Schwangerschaft vermehrt gebildete körpereigene Hormon Insulin eine Rolle, das den Blutzuckerspiegel reguliert.

Essen & Trinken in der Schwangerschaft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Der Geburtsmonat bestimmt über das Leben - zumindest war das bei Horoskopen bisher so. Doch laut Forschern entscheidet er auch über bestimmte Krankheitsrisiken.
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Diese Dinge müssen Sie tun, um reich zu werden - und zu bleiben
Harte Arbeit, Fleiß und immerzu sparen: Für viele ist das das Geheimrezept, schnell reich zu werden. Doch dabei müssen Sie dafür nur zwei Dinge tun.
Diese Dinge müssen Sie tun, um reich zu werden - und zu bleiben
"Focus"-Bestseller: Corinna Wild direkt auf Platz zwei
Viele Titel in den Ratgeber-Top Ten haben die Plätze getauscht. Nur Stefanie Stahls "Das Kind in dir muss Heimat finden" hält sich wacker an der Spitze. Aber ein …
"Focus"-Bestseller: Corinna Wild direkt auf Platz zwei
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Das Grillen wird im Sommer fast andächtig zelebriert, dabei kommt es aber immer wieder zu Problemen. Klebendes Fleisch zum Beispiel. Aber die Lösung ist einfach.
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben

Kommentare