+
Nach der Renovierung: Das „Romans“ bleibt ein gastronomischer Trendsetter.

Das Romans erstrahlt wieder in neuem Glanz

Seit der Eröffnung vor einigen Jahren ist das schicke Szenelokal „Romans“ an der Romanstraße 1 in unmittelbarer Nähe des Rondells Neuwittelsbach gastronomischer Anziehungspunkt nicht nur für Nymphenburger und Neuhauser.

Wechselnde Saisongerichte, frische Marktmenüs und tolle Dessertvariationen.

Für alle Freunde der gehobenen italienischen Küche ist das Romans zum zuverlässigen Anlaufpunkt geworden. Nun wurde das Restaurant komplett renoviert und erstrahlt seit kurzem in neuem Glanz. Die einst roten Wände, damals eine absolute Neuigkeit in Sachen Restaurantgestaltung, wichen einer modernen Flocktapete mit Silberchangierung. Dazu passen auch dunkle Holzmöbel und elegante Lederbänke. Loungeartige Lampen sorgen für elegante Gemütlichkeit.

Findiges Dekokonzept

Besonders findig ist auch das Dekokonzept: Schwarzweißfotos mit Detailaufnahmen aus der Umgebung des „Romans“ illustrieren die lokale Verankerung. Auch die Bar wurde einem kompletten Facelift unterzogen: Durch die neue indirekte Beleuchtung kommen die Materialien Altholz und Metall besonders gut zur Geltung.

Trendsetter bei der Raumgestaltung 

Mit dieser Rundumerneuerung dürfte das „Romans“ wieder einen neuen Trend in Sachen Restaurantgestaltung gesetzt haben. Küchenchef Riccardo verwöhnt seine Gäste mit einer Speisekarte, deren Schwerpunkt auf regionalen Spezialitäten Italiens sowie den beliebten „Klassikern“ der Cucina Italiana liegt.

Telefon: 1 68 98 98

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stickoxid-Werte bleiben in fast 70 Städten zu hoch
Das Bundesumweltministerium hält ein Software-Update für Dieselautos für unzureichend. Auch nach der Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Maßnahmen, bleibt die …
Stickoxid-Werte bleiben in fast 70 Städten zu hoch
Provokant: Mastercard-Managerin - "Bargeld diskriminiert Arme"
Die Deutschen zahlen noch immer lieber bar als mit Plastikgeld. Zum Unmut einer Mastercard-Expertin. Die behauptet: Die Arm-Reich-Schere verstärkt sich so nur.
Provokant: Mastercard-Managerin - "Bargeld diskriminiert Arme"
So bringen Sie Handtuch-Haken endlich fest an
Mit diesem Problem hat sich bestimmt schon jeder herumgeschlagen: Der Handtuch-Haken will einfach nicht kleben bleiben – welche Tricks funktionieren wirklich?
So bringen Sie Handtuch-Haken endlich fest an
Deshalb sollten Sie keine Gehaltserhöhung verlangen
Jeder Arbeitnehmer freut sich über mehr Geld vom Chef, aber bestimmte Gehaltsgruppen profitieren überhaupt nicht von Erhöhungen. Schuld ist das deutsche Steuerrecht.
Deshalb sollten Sie keine Gehaltserhöhung verlangen

Kommentare