+
Altern ist nicht leicht. Wenn man neidisch auf Jüngere ist, kann der Blick in den Rückspiegel helfen. So kann man feststellen, dass die gemachten Erfahrungen sehr wertvoll waren. Foto: Daniel Karmann

Rückblick auf eigenes Leben wirkt Neid auf Jüngere entgegen

Älter werden ist nicht immer einfach. Das ist man schnell neidisch auf Jüngere. Doch das muss nicht sein. Auf die eigenen Erfahrungen kann man mit Stolz zurückblicken.

Marburg (dpa) - Manche ältere Menschen blicken womöglich hin und wieder mit etwas Neid und Missgunst auf Jüngere. In solchen Momenten kann ein Rückblick auf das eigene Leben und die schönen Momente helfen.

Neid kommt bei Älteren auf, wenn es um das Äußere oder die körperliche Fitness geht. Das hat häufig mit dem Gefühl zu tun, dass das eigene Leben nicht so gut verlaufen ist, erklärt Prof. Meinolf Peters. Er ist Geschäftsführer des Instituts für Alterspsychotherapie und Angewandte Gerontologie.

Ein Rückblick hilft in solchen Momenten. "Dadurch kann man eine versöhnlichere Sicht auf das Leben entwickeln", sagt Peters. Auch diese Erinnerungen aufzuschreiben, kann zu einer Neubewertung des eigenen Lebens beitragen. Manchmal merkt man dabei auch, dass etwas zwar nicht so gut gelaufen ist, aber im Nachhinein betrachtet sehr wohl seinen Sinn hatte.

Auch etwas aus seinem Leben an Jüngere weiterzugeben, setzt der Missgunst etwas entgegen. "Wer etwas von früher erzählt, was das jüngere Gegenüber bereichert, braucht nicht mehr missgünstig auf jemanden zu blicken", sagt Peters. Dadurch, dass er auch etwas hat, was der andere nicht hat - nämlich Lebenserfahrung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So beugen Sie Krampfadern wirklich vor
Krampfadern werden nicht nur als kosmetischer Makel wahrgenommen, sondern sie bereiten auch Probleme. Doch was kann man gegen die geweiteten Venen tun?
So beugen Sie Krampfadern wirklich vor
So nehmen Sie schnell und mühelos ab - ohne Sport oder Diät
Wer noch schnell ein paar Kilo abspecken möchte, setzt oft auf eine strikte Diät und viel Sport. Dabei gibt es etwas, das noch viel wirkungsvoller ist.
So nehmen Sie schnell und mühelos ab - ohne Sport oder Diät
McDonald’s verlangt von Kundin Geld - für "nichts"
Nichts bestellt, nicht bezahlt? So einfach ist das bei McDonald’s nicht. Eine Frau hat beim Fastfood-Riesen bestellt, anschließend storniert und musste trotzdem zahlen.
McDonald’s verlangt von Kundin Geld - für "nichts"
Hier rechnet ein Kunde knallhart mit seinem Paketboten ab
Ein Berliner hat nach dem fünften missglückten Zustellungsversuch die Schnauze voll von seinem Paketboten - und fährt jetzt ganz andere Geschütze auf.
Hier rechnet ein Kunde knallhart mit seinem Paketboten ab

Kommentare