+
Die Beiträge für die Rürup-Renten können Selbstständige steuerlich geltend machen. 2017 können Aufwendungen dafür sogar zu 84 Prozent - statt wie bisher zu 82 Prozent - abgesetzt werden. Foto: Andrea Warnecke

Steuererklärung 2017

Rürup-Rente: Sonderausgaben-Abzug steigt für Selbstständige

Gute Nachrichten für Selbstständige: Aufwendungen für die Rürup-Rente können ab 2017 zu 84 Prozent geltend gemacht werden. Der Sonderausgaben-Abzug wird dann nämlich um zwei Prozent erhöht.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Beiträge für eine Rürup-Rente können Selbstständige beim Fiskus als Sonderausgaben geltend machen. Ab 1. Januar 2017 erhöhen sich die Sätze für den steuerlichen Abzug:

Dann können Steuerzahler 84 Prozent der Beiträge in ihrer Steuererklärung angeben - bislang waren es 82 Prozent, informiert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Der abzugsfähige Höchstbetrag steigt im kommenden Jahr für Ledige um 596 Euro - auf 23362 Euro pro Jahr. Das bedeutet: Bei einem tatsächlichen Beitragsaufwand in Höhe von 23362 Euro berücksichtigt der Fiskus höchstens 19624 Euro als Sonderausgaben, die er vom zu versteuernden Einkommen abzieht. Denn die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung müssen abgezogen werden.

Ausnahme: Zahlen Selbstständige nicht freiwillig in die gesetzliche Rentenversicherung ein, können sie den vollen Höchstbetrag von 23362 Euro ausschöpfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
In der Nähe eines Hermes-Paketshops in Berlin-Hohenschönhausen filmte eine Anwohnerin ärgerliche Szenen: Sie zeigen, wie die Boten mit den Paketen umgehen.
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
Kaffee, Müsli, Eier? Studie enthüllt deutsche Frühstücksvorlieben
Bei den allermeisten gehört ein ausgewogenes Frühstück zum guten Start in den Tag dazu. Doch was dabei auf den Tisch kommt, ist recht unterschiedlich.
Kaffee, Müsli, Eier? Studie enthüllt deutsche Frühstücksvorlieben
Drei Tipps, wie Sie mit Bitcoin absahnen - ohne ihn je zu besitzen
Nun können Bitcoin-Fans endlich an der Chicagoer Optionsbörse auf die Kursentwicklung wetten. Mithilfe sogenannter Terminkontrakte. Wie das geht, erfahren Sie hier.
Drei Tipps, wie Sie mit Bitcoin absahnen - ohne ihn je zu besitzen
Zusteller packt aus: So leiden die Paketboten
Die Post wird nicht abgegeben, der Benachrichtigungszettel ist unleserlich - Paketboten müssen viel an Kritik einstecken. Doch auch sie ärgern sich über Kunden.
Zusteller packt aus: So leiden die Paketboten

Kommentare