+
Wer Ortsansässigkeit vortäuscht, betreibt irreführende Werbung und verstößt dadurch gegen das Wettbewerbsrecht. Foto: Julian Stratenschulte

Vortäuschung der Ortsnähe

Rufnummer darf lokale Ansässigkeit nicht vortäuschen

Dieser Trick ist bei manchen Unternehmen beliebt: Sie geben in Werbungsanzeigen eine gewerbliche Telefonnummer an, die auf lokale Ansässigkeit hindeutet. Doch der Schein trügt.

Bonn (dpa/tmn) - Bei einer gewerblichen Telefonnummer aus dem eigenen Vorwahlbereich müssen sich Verbraucher darauf verlassen können, dass sie zu einem am Ort ansässigen Unternehmen führt. Darauf weist die Bundesnetzagentur hin.

Die Behörde hat gerade rund 5100 Rufnummern abschalten lassen, mit denen eine Entrümpelungsfirma Verbrauchern in Werbeanzeigen bundesweit Ortsnähe vorgetäuscht hat. In den jeweiligen Ortsnetzbereichen war aber kein eigener Standort vorhanden gewesen. Stattdessen seien Anrufweiterschaltungen zum Firmensitz eingerichtet worden, über die das Unternehmen aber nicht informiert hatte.

Beim Vortäuschen von Ortsansässigkeit handelt es sich nach Angaben der Behörde um irreführende Werbung und damit um einen Wettbewerbsverstoß. 2016 hatte die Bundesnetzagentur bereits knapp 300 Nummern eines Unternehmens für Rohr- und Kanalreinigungsarbeiten abgeklemmt. Dieser Anbieter hatte ebenfalls Rufweiterleitungen an den Firmensitz geschaltet, darauf aber nicht hingewiesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mietvertrag-Leerstelle: Eigenbedarfskündigung ausgeschlossen
Manchmal macht eine einzige Zahl einen großen Unterschied. Bei Mietverträgen zum Beispiel können fehlende Angaben dazu führen, dass eine Klausel eine andere Wirkung …
Mietvertrag-Leerstelle: Eigenbedarfskündigung ausgeschlossen
Olivenöl im Test: Guter Geschmack ist teuer
Für kaum ein Lebensmittel gibt es so strenge Regeln wie für Olivenöl. Und bei kaum einem Produkt kann wohl so viel schiefgehen - das zeigt ein aktueller Test der …
Olivenöl im Test: Guter Geschmack ist teuer
"test": Nur stabile Metallboxen sichern Hunde im Auto gut
Hunde gelten im Auto als Ladung, die der Fahrer ausreichend sichern muss. Ansonsten drohen Bußgelder und Punkte in Flensburg sowie bei einem Unfall auch schwere …
"test": Nur stabile Metallboxen sichern Hunde im Auto gut
"Bares für Rares" wird geadelt - Reaktion der Händler macht baff
In dieser Woche bekamen die Händler in "Bares für Rares" adligen Besuch – und ein besonderes Exemplar vorgeführt. Doch mit dem Ende hätten sie nicht gerechnet.
"Bares für Rares" wird geadelt - Reaktion der Händler macht baff

Kommentare