+
Autofahrer haben am Wochenende weitgehend freie Fahrt. Nur in den Großstädten kann es zu Behinderungen kommen. Foto: Paul Zinken

Stauprognose

Ruhiges Wochenende auf den Autobahnen erwartet

Endlich entspannt Autofahren. Der Reiseverkehr der vergangenen Wochen ist vorüber. Nun können nur noch die Pendler zum Feierabend die Straßen in den Ballungsgebieten füllen.

Stuttgart/München (dpa/tmn) - Abgesehen von witterungsbedingten Störungen dürfte es am Wochenende (13. bis 15. Januar) auf Deutschlands Autobahnen eher ruhig zugehen. Nach dem Ferienende müssen Autofahrer mit wenig Reiseverkehr rechnen, teilen der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC mit.

Am Freitagnachmittag kann der Feierabendverkehr besonders rund um die Ballungsgebiete für Störungen sorgen, und am Samstag und Sonntag können sich die Routen in die Wintersportgebiete und zurück vormittags und abends füllen. Mit größeren Verzögerungen sei dabei aber nicht zu rechnen.

Etwas mehr Zeit müssen Autofahrer vor allem auf folgenden Strecken einplanen:

A 1 Saarbrücken - Köln - Osnabrück - Bremen - Hamburg
A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln - Oberhausen, beide Richtungen
A 4 Aachen - Köln
A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt/Main - Karlsruhe - Basel
A 6 Saarbrücken - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
A 7 Flensburg - Hamburg, Vollsperrung zwischen Quickborn und Hamburg-Schnelsen-Nord von Samstag (21.00 Uhr) bis Sonntag (09.00 Uhr)
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 31 Meppen - Leer - Emden
A 33 Osnabrück - Bielefeld - Brilon
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95/ B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 96 Lindau - München
A 99 Umfahrung München

In Österreich und der Schweiz rechnet der ACE das ganze Wochenende hindurch mit leichten Behinderungen auf den Zufahrtsstraßen in die Wintersportgebiete. Auf den Fernstrecken sei aber nicht mit Störungen zu rechnen. Bei der Rückreise nach Deutschland sollten Autofahrer zusätzliche Zeit für Verkehrskontrollen an der Grenze einkalkulieren.

ACE-Stauprognose

ADAC-Stauprognose

ADAC-Stauprognose als Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So viel essen, wie Sie wollen — und dabei auch noch sechs Kilo abnehmen
Low Carb, Keto oder Stoffwechselkur: Viele Diäten setzen auf kalorienarme Speisen. Doch eine Expertin erklärt, welche Lebensmittel sogar helfen, Gewicht zu verlieren.
So viel essen, wie Sie wollen — und dabei auch noch sechs Kilo abnehmen
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Einstige "GEZ"-Gebühr: Wie hoch ist der Rundfunkbeitrag 2018?
Seit Januar 2013 gibt es einen einheitlichen Rundfunkbeitrag, der für alle verpflichtend ist. Doch viele murren darüber – könnte er deshalb bald weniger werden?
Einstige "GEZ"-Gebühr: Wie hoch ist der Rundfunkbeitrag 2018?
Schock am Restauranttisch: Mann flüchtet vor Zombie-Fisch
Fisch muss ja besonders frisch sein, aber was diesem Gast serviert wurde, war dann doch übertrieben.
Schock am Restauranttisch: Mann flüchtet vor Zombie-Fisch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.