Ausstellung ab Karfreitag

Rund ums Ei: Osterschau im Stadtmuseum Schwabach

Schwbach - Das Ei in allen Variationen zeigt von Karfreitag (21. März) an das Stadtmuseum Schwabach.

Mit fast 10 000 Exponaten präsentiert die Ausstellung Kulturelles, Kurioses oder Wissenschaftliches rund um das Ei. Erstmals zu sehen sind in diesem Jahr türkische Eier mit osmanischen Motiven sowie geklöppelte Eier mit Spitze. Neben wertvollen Ikoneneiern aus Russland zeigt das Museum unter anderem das “Ei des Columbus“. Höhepunkt der Ausstellung ist ein fein gearbeitetes “Gorbatschow-Friedens-Ei“ der in den USA 1990 wiedergegründeten russischen Traditionsfirma “Fabergé“. Von diesem sind nach Museumsangaben nur zwei Exemplare weltweit ausgestellt.

Die Abteilung “Biologie des Eies“ zeigt versteinerte Eier von Dinosauriern und Schlangen sowie das einzige fossile Schwabacher Vogelnest mit vier versteinerten Eiern. Das Rekord-Ei der Ausstellung stammt vom sogenannten Elefantenvogel und wiegt bei einer Höhe von 31 Zentimetern über 10 Kilo. Neu in die Sammlung aufgenommen hat das Stadtmuseum auch einen 123 Millionen Jahre alten “Urvogel“, der zu den ältesten Funden in der Entwicklungsgeschichte der Vögel gehört. Briefmarken mit Eier-Motiven zeigt die “Eierwelt im Zackenrand“. Mit der Leihgabe vom Verein der Vogelliebhaber Schwabach dürften Philatelisten wie Eierfreunde auf ihre Kosten kommen, kündigte das Stadtmuseum an.

Spaß und Spannung für Tierfreunde verspricht das Schauschlüpfen von kleinen Hühner- und Wachtelküken: Besucher können die Jungvögel in ihren Aufzuchtboxen dabei beobachten, wie sie sich aus der Schale picken und ihre ersten Geh- und Fressversuche miterleben. Kinder können im Laufstall Hühnerküken streicheln oder am Nachmittag in der Mal- und Bastelstube des Museums unter Anleitung Eier mit Ziergold verschönern. In einem kleinen Theater erzählt ein sprechendes Riesen- Ei außerdem Sagen und Märchen zur Jahrtausende alten Geschichte des Eies. Die Osterschau im Stadtmuseum Schwabach ist von Karfreitag bis Ostermontag (21.-24. März) jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Quelle: DPA

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ranking: In diesen Konzernen arbeiten die glücklichsten Mitarbeiter
Sie suchen einen neuen Job? Dann werfen Sie doch einen Blick auf diese DAX-Unternehmen: Hier sollen die Mitarbeiter so richtig zufrieden sein.
Ranking: In diesen Konzernen arbeiten die glücklichsten Mitarbeiter
"Ausbeutung": Chauffeur verklagt Donald Trump wegen mieser Arbeitsbedingungen
Der langjährige Chauffeur von Donald Trump verklagt den US-Präsidenten, weil der ihm "erhebliche Lohnzahlungen" verwehrt haben soll. Was Trump dazu sagt, erfahren Sie …
"Ausbeutung": Chauffeur verklagt Donald Trump wegen mieser Arbeitsbedingungen
Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten
Summende Bienen, zwitschernde Vögel: Ein Garten muss nicht steril und eintönig sein - wir zeigen Ihnen, wie Sie für Artenvielfalt auf dem heimischen Rasen sorgen.
Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken
Familien im englischen Kent sollen ihr gemeinsames Planschbecken im Garten abbauen - angeblich weil Eindringlinge darin ertrinken könnten. Hier die Geschichte.
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.