"Sangeet": Musik in allen Sinnen

Die variantenreiche Vielfalt der Küche des indischen Subkontinents kann der Gast im Feinschmeckerlokal „Sangeet“ in exklusiver Lage am Wittelsbacherplatz genießen.

„Musik“ nicht nur in den Ohren, sondern auch in den Augen, in der Nase und vor allem auf der Zunge verheißt das „Sangeet“ an der Brienner Straße 10. Das indische Wort „Sangeet“ heißt Musik, die der Gast nicht nur live zu hören bekommt. Er kann die klassischen Instrumente des Subkontinents auch bewundern, die neben handgemalten Bildern mit Motiven aus der Welt der Musik die Wände des Speiselokals schmücken.

Sangeet auf einen Blick:

Adresse:

Brienner Straße 10 80333 München

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag: 11:30 bis 23:00 Uhr

Infos/Kontakt:

Tel: 0 89.28 67 45 57

Fax: 0 89.28 67 45 58

E-Mail : contact@sangeet-online.de

www.sangeet-online.de

Das feine Lokal befindet sich in exklusiver Lage neben dem Wittelsbacherplatz direkt am Odeonsplatz. Es ist original wie ein Restaurant in Indien eingerichtet und wirkt schon beim Betreten mit seinen dominanten Safranfarben und den sanften, roten Kontrasttönen sehr beruhigend. In einer dezenten Atmosphäre mit kleinen Sitzecken und moderner Einrichtung empfängt Besitzer Oyhidull Islam die Besucher und entführt sie auf eine exotisch-kulinarische Erholungsreise erster Kategorie. Das „Sangeet“ präsentiert die indische Küche mit Fisch-, Lamm-, Rind-, Huhn- sowie Entengerichten und vegetarischen Genüssen so variantenreich, wie sich das riesige Land dem staunenden Betrachter darstellt. Gerade in den kommenden Wochen bietet es sich an, in dem feinen Ambiente zur Weihnachtsfeier dorthin zu kommen. Sehr empfehlenswert ist der günstige Mittagstisch von Montag bis Freitag mit Gerichten zwischen 7,50 und 11,50 Euro sowie die Happy Hour von 14.30 bis 16.30 Uhr mit einem 3-Gänge-Menü für 9 Euro.

Tipp: Reservierungen

Für private Feiern, für die Weihnachtsfeiertage und für Silvester mit Genuss à la carte sollte man rechtzeitig reservieren! Infos für alle drei Lokale: www.Dinu-Family.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Dieselskandal: Darum ist die VW Aktie für Anleger so lukrativ
VW stand seit dem Beginn des Abgasskandals in den letzten Monaten in heftiger Kritik. Auch sein Wertpapier erlebt einen Abwärtstrend. Doch wie lange noch?
Trotz Dieselskandal: Darum ist die VW Aktie für Anleger so lukrativ
So haben Sie Aspirin noch nie verwendet - sollten es aber tun
Aspirin ist jedem als Kopfschmerzmittel bekannt - doch hätten Sie gedacht, dass sich die Tabletten auch für etwas anderes Geniales verwenden lassen? Lesen Sie mehr.
So haben Sie Aspirin noch nie verwendet - sollten es aber tun
Was Sie unbedingt mit Ketchup vollspritzen sollten - um es zu reinigen
Um Aluminium zu reinigen, braucht es nicht die chemische Keule. Einfache Hausmittel helfen Ihnen dabei, das Leichtmetall wieder zum Glänzen zu bringen.
Was Sie unbedingt mit Ketchup vollspritzen sollten - um es zu reinigen
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.