+
Ein Polizeihund muss auf sein Herrchen hören und darf nicht einfach zuschnappen. Foto: Carmen Jaspersen

Schadenersatz nach Biss von Polizeihund

Ein Polizeihund darf nicht zuschnappen, schon gar nicht unkontrolliert. Klingt eigentlich logisch und ist nun sogar per Gericht entschieden worden. Tut er es doch, wird Schadenersatz fällig.

Karlsruhe (dpa/tmn) - Wenn ein Hund eine Person beißt, erhält der Geschädigte in der Regel von dessen Besitzer Schadenersatz. Das kann auch der Fall sein, wenn das Tier ein Polizeihund ist, der sich im Einsatz befindet. Das ergibt sich aus einem Urteil des Oberlandesgerichtes Karlsruhe.

Im verhandelten Fall saßen Jugendliche im Park. Als sie ein Polizeiauto sahen, rannten sie weg. Den Beamten, die gerade nach einem Täter eines Raubüberfalles fahndeten, erschien dies verdächtig. Sie stiegen aus dem Wagen aus und verfolgten die Jugendlichen mit einem Polizeihund. Das Tier überwältigte einen Jugendlichen mit einem Sprung sowie mehreren Bissen. Später stellte sich heraus, dass die Jugendlichen keine Täter waren, sondern nur im Park entspannen wollten.

Die Richter entschieden (Az.: 9 U 23/14), der Hundeführer hätte das Tier auch in einer Festnahmesituation unter Kontrolle haben müssen. Das berichtet die Zeitschrift "NJW-Spezial" (Heft 06/2016). Der Polizeihund dürfe nicht wild um sich beißen. Deshalb erhielt der Geschädigte Schadenersatz sowie Schmerzensgeld in Höhe von 2500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung: Stiftung Warentest warnt - Kräuter von Iglo zurückgerufen
Verbraucher aufgepasst: In Iglo-Kräutern wurden giftbildende E.Coli-Bakterien festgestellt - Stiftung Warentest veröffentlicht großen Rückruf.
Achtung: Stiftung Warentest warnt - Kräuter von Iglo zurückgerufen
Mit diesen genialen Tricks haben Fettflecken keine Chance
Spritzt das Fett auf die Kleidung oder das Mobiliar ist der Schreck erst einmal groß. Doch mit dem nötigen Wissen entfernen Sie die lästigen Flecken kinderleicht.
Mit diesen genialen Tricks haben Fettflecken keine Chance
Basf-Aktie fällt - dennoch gehört dieser "Champion" ins Depot, sagen Experten
Es schien, als ob sich der Wert des Pfälzer Chemiekonzerns nach Wochen endlich wieder erholt hätte. Nun ist der Aktienkurs wieder abgerutscht. Das sagen die Experten.
Basf-Aktie fällt - dennoch gehört dieser "Champion" ins Depot, sagen Experten
Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht
Ein Mann wollte den Keller seines verstorbenes Großvaters umgestalten. Doch dort machte er eine erstaunliche Entdeckung - sein Opa hatte eine Nachricht hinterlassen.
Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.