+
Schlechte Zensuren sorgen in den Familien häufig für Streit. Das ergab eine Forsa-Umfrage. Foto: Jens Büttner

Leistungsdruck

Schlechte Noten sorgen immer wieder für Familienzoff

Bringt das Kind schlechte Zensuren aus der Schule mit, hängt der Haussegen laut einer Forsa-Umfrage schon mal schief. Bei mehr als Eindrittel der befragten Eltern kommt es aus diesem Grund zu Streit.

Berlin (dpa/tmn) - Schlechte Noten im Zeugnis stören nicht selten den Familienfrieden: 41 Prozent der Eltern geben an, dass es deswegen zu Hause Streit oder schlechte Stimmung gibt. Das zeigt eine repräsentative Forsa-Umfrage.

58 Prozent sagen dagegen, dass schlechtere Noten kein Grund für Streit oder dicke Luft sind. Erwartungsgemäß treten Konflikte bei Kindern mit schwächeren schulischen Leistungen häufiger auf als bei Kindern, auf deren Zeugnis Einsen und Zweien überwiegen. Allerdings sagt jeder dritte Befragte (32 Prozent), dessen Kind überwiegend gute Leistungen erbringt, dass selbst bei ihnen eine schlechte Note für Spannungen sorgt.

Bei einigen leidet das Familienleben offenbar dauerhaft unter den schulischen Leistungen: 7 Prozent der Befragten sagen, dass es in ihrer Familie fast jede Woche Streit oder schlechte Stimmung wegen der Schulnoten gibt. Bei weiteren 31 Prozent kommt das mindestens einmal im Monat vor. Bei der Mehrheit (60 Prozent) sind schlechtere Noten nur nach der Zeugnisvergabe ein Grund für Diskussionen.

Im Auftrag des Nachhilfeanbieters Studienkreis befragte Forsa vom 5. bis 27. Dezember 2016 rund 1000 Personen mit schulpflichtigen Kindern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Dinge müssen Sie tun, um reich zu werden - und zu bleiben
Harte Arbeit, Fleiß und immerzu sparen: Für viele ist das das Geheimrezept, schnell reich zu werden. Doch dabei müssen Sie dafür nur zwei Dinge tun.
Diese Dinge müssen Sie tun, um reich zu werden - und zu bleiben
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
Der Geburtsmonat bestimmt über das Leben - zumindest war das bei Horoskopen bisher so. Doch laut Forschern entscheidet er auch über bestimmte Krankheitsrisiken.
Geburtsmonat hat Einfluss auf die spätere Krankheitsgeschichte
"Focus"-Bestseller: Corinna Wild direkt auf Platz zwei
Viele Titel in den Ratgeber-Top Ten haben die Plätze getauscht. Nur Stefanie Stahls "Das Kind in dir muss Heimat finden" hält sich wacker an der Spitze. Aber ein …
"Focus"-Bestseller: Corinna Wild direkt auf Platz zwei
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Das Grillen wird im Sommer fast andächtig zelebriert, dabei kommt es aber immer wieder zu Problemen. Klebendes Fleisch zum Beispiel. Aber die Lösung ist einfach.
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben

Kommentare