Was muss alles mit auf die Reise? Beim Kofferpacken sollten Kinder schon ab dem Kita-Alter dabei sein. Foto: dpa-infocom

Schon Kita-Kinder sollten beim Kofferpacken dabei sein

Auch vor kleineren Reisen muss an alles gedacht werden. Beim Kofferpacken fällt es Kindern dann oft nicht leicht, den Überblick zu behalten. Wie Eltern am besten helfen und wann Kinder ihren Koffer alleine packen sollten, erklärt eine Erziehungs-Expertin.

Fürth (dpa/tmn) - Welche Jacke soll mit in den Urlaub, und welche Dokumente dürfen nicht fehlen? Zwar können Kinder ihren Koffer noch nicht ganz allein packen, die Eltern sollten es aber auch nicht für sie übernehmen.

"Am besten sind Kinder schon im Kita-Alter beim Kofferpacken dabei, so mit fünf Jahren", empfiehlt Maria Große Perdekamp, Leiterin der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). Zum einen lernen Kinder so, ihre Sachen zu packen - zum anderen sollen sie mitbestimmen dürfen: "Nehme ich den Lieblingspullover mit? Und welches Buch oder Spiel sollte dabei sein?"

Spätestens mit etwa 15 Jahren packen Jugendliche ihren Koffer am besten allein. "Eltern sollten noch mal die Dinge, die man gern vergisst, abfragen", rät Große Perdekamp. Sind beispielsweise genug Unterhosen und die Zahnbürste verstaut? 

Auch Dokumente wie den Reisepass haben Mütter und Väter am besten im Blick. Große Perdekamp empfiehlt, vor dem Packen gemeinsam eine Checkliste zu schreiben, mit allem, was mit muss. Die kann man dann beim Packen abhaken - und nachher noch mal gemeinsam durchgehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnbrechend: Kann Herzinfarkt jetzt vorab verhindert werden? 
US-Forscher haben ein neues und sicheres Anzeichen für Herzinfarkt entdeckt. Wird diese Erkenntnis dabei helfen, Herzinfarkte in Zukunft vorzubeugen?
Bahnbrechend: Kann Herzinfarkt jetzt vorab verhindert werden? 
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
Die Semestergebühren für das Wintersemester 2017/2018 sind fällig und je nach Uni variieren die Kosten beträchtlich. Hier können Sie über 200 Euro sparen.
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
ARD und ZDF: Bericht über Erhöhung des Rundfunkbeitrages ist "erfunden"
Laut einem Bericht der FAS wollen ARD & Co. den Rundfunkbeitrag zukünftig bis auf 21 Euro erhöhen. Doch die weisen die Absicht zurück: Der Bericht sei "frei erfunden".
ARD und ZDF: Bericht über Erhöhung des Rundfunkbeitrages ist "erfunden"
Geldanlage mit dem Schwarm - Crowdfunding birgt Risiken
Mit kleinen Beträgen etwas Großes auf die Beine stellen. Das ist die Idee, die sich hinter dem Begriff Crowdfunding verbirgt. Für Anleger ist das aber nicht ganz ohne …
Geldanlage mit dem Schwarm - Crowdfunding birgt Risiken

Kommentare