+
Eine rote Handtasche peppt das schwarze Kleid auf. Foto: Markus Scholz/dpa

Zu Gast bei einer Hochzeit

Schwarze Outfits mit farbigen Accessoires kombinieren

Schwarz ist in Deutschland die Farbe der Trauer. Doch die Farbe ist modisch auch sehr angesagt. Deshalb ist es vertretbar, in einem schwarzen Outfit zu einer Hochzeit zu erscheinen. Allerdings sollten Gäste dann ein paar Farbtupfer setzen.

Stuttgart (dpa/tmn) - Als Frau auf einer Hochzeit Schwarz tragen? Das geht - wenn man farbige Accessoires dazu kombiniert, sagt Agnes Anna Jarosch vom Deutschen Knigge-Rat.

Schwarz sei einfach eine Modefarbe, die auch bei Hochzeiten ihre Daseinsberechtigung hat. Bunte Akzente sorgen dafür, dass "der Gesamteindruck nicht zu trist wird", sagt Jarosch. Dazu eignen sich zum Beispiel Schals oder Handtaschen.

Auch mit einem farbigen Outfit machen weibliche Hochzeitsgäste nichts falsch. "Wenn alle in Grau und Schwarz kommen, würde das dem Anlass nicht gerecht", sagt Jarosch. Zu knallig und auffällig sollte die Kleidung trotzdem nicht sein: "Ein Outfit im Lady-Gaga-Stil, das die Braut in den Schatten stellt, wäre für eine Hochzeit nicht so angemessen."

Es gilt nach wie vor die Regel: Die Braut darf man nicht übertrumpfen. Denn sie steht im Mittelpunkt. Daher seien weiße Kleider weiterhin tabu.

Gegen kurze Cocktailkleider oder Modelle mit tiefen Dekolletés sei grundsätzlich nichts einzuwenden, erklärt Jarosch. In der Kirche sollten nackte Schultern aber beispielsweise mit einer Stola bedeckt werden. Oder man wählt für die kirchliche Zeremonie ein Outfit und ziehe sich anschließend um, rät die Kniggekennerin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung …
Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler
Langsamer Besitzverlust: Risiko kann sich für Sparer lohnen
Sparen oder investieren? Das ist eine häufig gestellte Frage für Menschen, die Geld angehäuft haben. Momentan lohnt sich in vielen Fällen eher das Risiko auf …
Langsamer Besitzverlust: Risiko kann sich für Sparer lohnen
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Tomatenkerne werden bei der Zubereitung von Tomaten meist ignoriert. Dabei lässt sich aus dem Innenleben des Gemüses unkompliziert eine leckere Soße zaubern.
Aus Tomatenkernen wird eine würzige Soße
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine
Beim Sport wird der Körper meist mehr beansprucht als im Alltag. Da liegt der Gedanke nahe, dass ihm auch mehr Vitamine zugeführt werden müssen. Sollten Freizeitsportler …
Freizeitsportler brauchen keine zusätzlichen Vitamine

Kommentare