Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt
+
Einsamen Senioren hilft es oft, ein Tagebuch zu führen. Foto: Silvia Marks

Senioren hilft gegen Einsamkeit Tagebuch schreiben

Ältere Mesnchen leiden oft an Einsamkeit. Ist nicht oft jemand da, dem man Dinge erzählen kann, hilft es Senioren womöglich, die Gedanken in einem Tagebuch festzuhalten.

Nürnberg (dpa/tmn) - Mancher Senior hat viel erlebt und erzählt gerne anderen davon. Andere fühlen sich dabei weniger wohl. Dann kann es Sinn machen, Erlebnisse und Gedanken in einem Tagebuch festzuhalten.

Zwar führt man ein Tagebuch nur für sich allein, und womöglich wird kein anderer es jemals lesen. Aber: "Die Auseinandersetzung mit den Worten bedeutet auch immer einen Austausch mit der Welt um einen herum", sagt Frieder R. Lang. Er ist Prof. für Psychogerontologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Darum kann das Führen eines Tagebuchs hilfreich sein, gerade wenn man sich alleine fühlt. "Manchen Menschen hilft auch der Gedanke, wenn sie das Tagebuch für ihre Nachkommen hinterlassen können."

Wer seine Lebensgeschichte lieber erzählt, kann hingegen von den Reaktionen profitieren. "Die Erfahrung, dass andere einem zuhören, einen verstehen und die Schilderungen für sich wertschätzend erfahren und nutzen können, ist etwas, das einen auch im Alter sehr viel weiterbringen kann."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wäschefalten nervt? Diese geniale Erfindung ist Ihre Rettung
Ob T-Shirts, Hosen oder Handtücher: Diese Faltmaschine legt Ihre Wäsche in nur wenigen Minuten zusammen. Würden Sie sich den Haushaltsroboter zulegen?
Wäschefalten nervt? Diese geniale Erfindung ist Ihre Rettung
Umsonst essen: Die legendäre McDonald's-VIP-Karte gibt es wirklich
Man hat oft von ihr gehört, aber noch nie eine gesehen: Die VIP-Karte von McDonald's, mit der man kostenlos Burger und Co. essen kann, ist keine urbane Legende.
Umsonst essen: Die legendäre McDonald's-VIP-Karte gibt es wirklich
Kellner ärgert sich über Trinkgeld - und dann kommt dieser Brief
Eine Episode der ganz besonderen Art hat ein Kellner erlebt und er wird sie nicht so schnell vergessen. Vier Teenager wissen nicht, was sie tun...
Kellner ärgert sich über Trinkgeld - und dann kommt dieser Brief
Nach Schulprojekt im Rollstuhl - Versicherung muss zahlen
Seit einem Unfall bei einem Schulprojekt sitzt Jochen Knoop im Rollstuhl. Doch die gesetzliche Versicherung der Schule weigerte sich zu zahlen. Nach fünf Jahren …
Nach Schulprojekt im Rollstuhl - Versicherung muss zahlen

Kommentare