Streaming

"Star Trek: Picard": Noch nicht mal gestartet und schon eine 2. Staffel geplant

  • schließen

CBS und Amazon sind offenbar vom Erfolg von "Picard" überzeugt. Fans dürfen sich noch vor Beginn der Serie auf eine zweite Staffel mit Patrick Stewart freuen.

Für Trekkies ist Weihnachten in diesem Jahr schon im Januar. Denn auf Amazon startet am 24. Januar 2020 die neue Serie "Star Trek: Picard". Und die guten Nachrichten für Fans von Jean-Luc Picard reißen nicht ab. Kurz vor dem Jahreswechsel wurde bekannt, dass Amazon und CBS, auf dem die Erstaustrahlung in den USA erfolgt, bereits eine zweite Staffel in Auftrag gegeben haben.

"Star Trek: Picard" - Zweite Staffel bereits geplant

Mitte Dezember 2019 berichtete das Branchen-Magazin Variety, dass die California Film Commission bekannt gegeben hat, welche Serien in den kommenden Jahren Steuervergünstigungen erhalten. Auf dieser Liste tauchte demnach auch die zweite Staffel von "Star Trek: Picard" auf, obwohl die Serie noch nicht mal gestartet ist.

Der Start der zweiten Staffel wird wahrscheinlich frühestens Anfang 2021 sein, die Finanzierung neuer Folgen wird jedoch in der Regel ziemlich früh in Angriff genommen. Somit können sich Fans immerhin darauf freuen, dass es nach Staffel 1 weiter gehen wird. Allerdings nimmt es auch ein wenig die Spannung, falls Picard gegen Ende der Staffel in eine lebensbedrohende Situation kommen sollte.

Mehr lesen: Das sind die besten Serien des Jahrzehnts laut Bewertungen - doch eine beliebte Produktion fehlt.

"Star Trek: Picard" startet am 24. Januar mit beliebten Charakteren

"Star Trek: Picard" startet in Deutschland am 24. Januar 2020 auf Amazon Prime Video. Neben Patrick Stewart werden auch weitere bekannte Gesichter aus dem Star-Trek-Universum mitspielen. Dazu gehören unter anderem Jerry Ryan (Seven of Nine aus "Star Trek: Voyager") und Jonathan Frakes (William T. Riker aus "Star Trek: Next Generation").

Die Serie spielt im Jahr 2399 – 20 Jahre nach den Ereignissen von "Star Trek: Nemesis". Der ehemalige Captain der Enterprise, Jean-Luc Picard, ist mittlerweile im Ruhestand. Doch aus diesem wird er gerissen, als eine junge Frau um seine Hilfe bittet.

Auch interessant: Die besten Serien im Januar 2020 auf Netflix und Amazon Prime.

anb

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Rubriklistenbild: © picture alliance / Mike Egerton/PA Wire/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die besten Serien im Februar 2020 auf Netflix und Amazon Prime
Auch im Februar beglücken die Streaming-Dienste Netflix und Amazon Prime ihre Nutzer mit neuen Serien und Fortsetzung. Wir haben die Highlights herausgesucht.
Die besten Serien im Februar 2020 auf Netflix und Amazon Prime
Netflix und Amazon Prime: Das sind die besten Serien im Januar 2020
Neue Serien-Highlights: Gleich zu Beginn des neuen Jahres 2020 warten die Streaming-Dienste Netflix und Amazon Prime mit neuen Serien auf. Das dürfen sie nicht verpassen!
Netflix und Amazon Prime: Das sind die besten Serien im Januar 2020
"Manhunt" bekommt endlich eine zweite Staffel - um diesen Attentäter geht es diesmal
Die Anthalogie-Serie "Manhunt" gilt als Geheimtipp auf Netflix. Doch Fans fragten sich schon lange, wann es endlich weitergeht. Im Februar ist das Warten endlich vorbei.
"Manhunt" bekommt endlich eine zweite Staffel - um diesen Attentäter geht es diesmal
Ein Traum für Anime-Fans: Netflix nimmt 21 Filme von Studio Ghibli ins Programm
Mit dieser Entscheidung dürfte kaum jemand gerechnet haben. Netflix zeigt fast alle Filme des Studios, allerdings gibt es nicht alle zur gleichen Zeit.
Ein Traum für Anime-Fans: Netflix nimmt 21 Filme von Studio Ghibli ins Programm

Kommentare