Die Hauptdarsteller Volker Bruch und Liv Lisa Fries schreiten bei der Premiere der 3. Staffel von "Babylon Berlin" über den roten Teppich.
+
Die Hauptdarsteller Volker Bruch und Liv Lisa Fries schreiten bei der Premiere der 3. Staffel von "Babylon Berlin" über den roten Teppich.

Neue Staffel "Babylon Berlin"

"Babylon Berlin": Deshalb wird die 3. Staffel noch düsterer als gedacht

  • Sophia Adams
    vonSophia Adams
    schließen

Bald startet die 3. Staffel der deutschen Serie "Babylon Berlin" - und Regisseur Tom Tykwer bestätigte, dass eine unheimliche Fortsetzung bevorsteht.

Noch etwas mehr als einen Monat müssen sich Fans der deutschen Erfolgsserie "Babylon Berlin" gedulden, bis die 3. Staffel auf Sky erscheint. Bereits am 16. Dezember fand die Premiere der Fortsetzung in Berlin statt, weshalb sich nun die Frage stellt, was die Zuschauer in den neuen Folgen erwarten wird.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 3. Staffel von "Babylon Berlin"+++

"Babylon Berlin": Wann und wo erscheint die 3. Staffel?

Obwohl die Premiere schon vorüber ist, sind die neuen Episoden aktuell noch nicht auf Sky verfügbar. Erst am 24. Januar 2020 erfahren Abonnenten des Pay-TV-Senders, wie die Geschichte um Kommissar Rath (Volker Bruch) und seine Assistentin Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) weitergeht. Wer sich die 3. Staffel lieber im Free-TV ansieht, muss sich dagegen noch etwas gedulden, denn die ARD zeigt die neuen Folgen voraussichtlich erst im Herbst 2020.

Erfahren Sie mehr: Serie "Chernobyl" auf Amazon Prime - Das müssen Fans über den Erfolgshit wissen.

Das passiert in der 3. Staffel von "Babylon Berlin"

Die 3. Staffel von "Babylon Berlin" setzt im Spätsommer 1929 ein, entsprechend sind laut Deutschlandfunk Kultur der Tod des Politikers Gustav Stresemann sowie die Weltwirtschaftskrise zwei wichtige Themen der kommenden zwölf Folgen. Letzteres großes Szenario wird auch schon im Trailer angedeutet, als Kommissar Rath durch eine verwüstete Bankfiliale schlendert. 

Zudem muss die Polizei den mysteriösen Tod der Schauspielerin Betty Winter aufklären. Diese wird während Dreharbeiten von einem herabstürzenden Scheinwerfer erschlagen.

In einem Statement zur Serie gab Regisseur Tom Tykwer an, dass die kommende Staffel um einiges düsterer und schattenhafter werden soll, als die ersten beiden Seasons. Das liegt insbesondere an dem Vorhaben der Macher, das dunkle Innere der Figuren noch weiter zu ergründen als zuvor.

Lesen Sie auch: "Dark" Staffel 3 - Das verraten die ersten Bilder vom Set.

Übrigens: Die Wartezeit auf "Babylon Berlin" können Sie dank neuer Filme und Serien auf den Streamingdiensten Netflix und Amazon problemlos überbrücken.

Auch interessant: Nicht fair? Steuerzahler finanzieren deutsche Netflix-Serien - und müssen zahlen, um sie zu sehen.

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Auch interessant

Kommentare