+
"Haus des Geldes" bekommt eine 5. Staffel - und das war noch lange nicht alles.

Sie rauben wieder

"Haus des Geldes": 5. Staffel geplant - und es gibt noch eine gute Nachricht

  • schließen

Der Netflix-Hit "Haus des Geldes" geht in die nächste Runde: Eine 5. Staffel wurde bestätigt - und danach ist mit der Serie noch lange nicht Schluss.

Um die spanische Netflix-Serie "Haus des Geldes" müssen sich die Fans vorerst keine Sorgen machen, denn diese wird noch länger laufen. Produzent und Regisseur Jesús Colmenar bestätigte eine weitere Staffel, obwohl die 4. Season gerade erst erschienen ist. Zudem soll Netflix weitere vielversprechende Pläne in Bezug auf die beliebte Produktion verfolgen.

+++ Vorsicht, es folgen Spoiler zur 4. Staffel von "Haus des Geldes" +++

"Haus des Geldes" auf Netflix: Das könnte in der 5. Staffel passieren

Obwohl Netflix die Nachricht noch nicht bestätigt hat, soll tatsächlich eine 5. Staffel geplant sein. Im April 2020 erschien hingegen die 4. Season der beliebten Serie auf Netflix, welche nach etwas mehr als einem halben Jahr nach der Ausstrahlung der 3. Staffel an den Start ging.

In den aktuellen Folgen mussten sich die Zuschauer von der liebgewonnenen Figur Nairobi (Alba Flores) verabschieden. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob in der 5. Staffel weitere Bankräuber sterben. Hierzu gibt es zumindest eine beruhigende Nachricht: Die Website SerienFuchs schließt aus Aussagen eines Sprechers, dass zumindest die Hauptfiguren Der Professor (Alvaro Morte) sowie Tokio (Ursula Corbero) der Serie noch einige Zeit erhalten bleiben. 

SerienFuchs berichtet außerdem von neuen Zielen, die die Räuber in Zukunft ansteuern könnten. So ist es durchaus möglich, dass sich die Truppe in den kommenden Staffeln Bankgebäude in anderen europäischen Städten als Ziel aussucht.

Auch interessant"Haus des Geldes" - Fans diskutieren spektakuläre Theorie zu Alicia Sierras Ehemann.

Netflix äußert Interessen an Spin-Off zu "Haus des Geldes"

Eine 5. Staffel ist allerdings nicht die einzige gute Neuigkeit. Die spanische Seite El Spectador berichtet auch von einem Spin-Off, an dem Netflix Interesse zeige. Worum es darin gehen soll, ist noch offen. So biete es sich aber an, die Hintergrundgeschichten mehrerer Figuren in einer eigenen Serie oder einem Film aufzugreifen.

Wer die Wartezeit bis zur nächsten Staffel von "Haus des Geldes" überbrücken möchte, findet auf der Liste mit den am besten bewerteten Serien sicherlich ein passendes Ersatzprogramm.

Erfahren Sie mehr"Haus des Geldes" - So reagierte Nairobi-Darstellerin auf ihren dramatischen Serien-Ausstieg.

Video: Trailer zur 4. Staffel der Netflix-Serie "Haus des Geldes"

Mehr erfahren"Haus des Geldes"-Fans kritisieren Logikfehler - Serientod in 4. Staffel war unnötig.

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Jeffrey Epstein: Stinkreich": Netflix enthüllt fürchterliche Details über Prinz Andrew
Eine neue Netflix-Doku handelt vom Missbrauchs-Skandal um Jeffrey Epstein. Auch Prinz Andrew steht im Fokus. Das sagt ein Opfer über den Sohn der Queen.
"Jeffrey Epstein: Stinkreich": Netflix enthüllt fürchterliche Details über Prinz Andrew
"Blood & Water": Erscheint eine 2. Staffel auf Netflix?
Am 20. Mai ist die neue Serie "Blood & Water" auf Netflix gestartet. Alle Infos zur 2. Staffel des High-School-Dramas haben wir für Sie zusammengefasst.
"Blood & Water": Erscheint eine 2. Staffel auf Netflix?
"Snowpiercer": Wann erscheinen neue Folgen auf Netflix?
Mit "Snowpiercer" hat Netflix eine Serie an Land gezogen, die insbesondere Thriller- und SciFi-Fans anspricht. Doch wann erscheinen alle Folgen der 1. Staffel?
"Snowpiercer": Wann erscheinen neue Folgen auf Netflix?
"White Lines": Zuschauer völlig genervt von einem Detail - "Ich musste die Serie abschalten"
"White Lines" kommt bei den Netflix-Nutzern gut an. Doch nicht alle Zuschauer haben es geschafft, sich die Serie bis zum Ende anzusehen. Schuld ist ein Detail.
"White Lines": Zuschauer völlig genervt von einem Detail - "Ich musste die Serie abschalten"

Kommentare