How I Met Your Father

How I Met Your Mother: Spinoff bestätigt – was wir bisher über den Ableger wissen

  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen

Hulu hat einen Ableger zu „How I Met Your Mother“ angekündigt. Was bisher über „How I Met Your Father“ bekannt ist, verraten wir hier.

Bereits 2013 plante US-Sender CBS an einem Spinoff zur beliebten Sitcom „How I Met Your Mother“. Diese sollte „How I Met Your Dad“ betitelt werden. CBS hatte sogar bereits eine Pilotfolge bestellt, die Hauptrollen sollten Greta Gerwig und Meg Ryan übernehmen. Doch das geplante Spinoff wurde frühzeitig eingestampft. Jetzt hat der Streamingdienst Hulu angekündigt, dass ein neuer Ableger mit dem Titel „How I Met Your Father“ in Planung ist.

„How I Met Your Father“: Was bisher über das Spinoff bekannt ist

Wie The Hollywood Reporter berichtet, hat Hulu zehn Episoden für die 1. Staffel von „How I Met Your Father“ bestellt. In der Hauptrolle wird Hilary Duff zu sehen sein, weitere Darsteller wurden bislang noch nicht bestätigt. Die „How I Met Your Mother“-Schöpfer, Carter Bays und Craig Thomas, fungieren in der neuen Serie als Produzenten. Federführend für das Drehbuch sind jedoch Isaac Aptaker und Elizabeth Berger, die zuvor beide die Drama-Serie „This Is Us“ mitproduziert haben.

Hilary Duff übernimmt die Hauptrolle im „How I Met Your Mother“-Spinoff „How I Met Your Father“.

Lesen Sie auch: Serien-Highlight mit „Big Bang Theory“-Star jetzt auf Amazon Prime Video*.

„How I Met Your Father“: Darum geht es im Spinoff

Laut der offiziellen Beschreibung von Hulu, schlüpft Hilary Duff in „How I Met Your Father“ in die Rolle von Sophie, die ihrem Sohn die Geschichte erzählt, wie sie seinen Vater kennengelernt hat. „Eine Geschichte, die uns zurück ins Jahr 2021 katapultiert, wo Sophie und ihr enger Freundeskreis gerade dabei sind herauszufinden, wer sie sind, was sie vom Leben wollen und wie man sich im Zeitalter von Dating-Apps und grenzenlosen Möglichkeiten verliebt“, heißt es von Hulu. Ob auch Darsteller aus „How I Met Your Mother“ zu sehen sein werden, ist momentan unklar.

Auch interessant: Oscars 2021: So gut haben die Produktionen der Streamingdienste abgeschnitten.

„How I Met Your Father“: Wann erscheint das Spinoff?

„How I Met Your Father“ hat aktuell noch kein Veröffentlichungsdatum. Aber da die Handlung der Beschreibung zufolge 2021 beginnt, könnte das vielleicht ein Hinweis darauf sein, dass Hulu plant, die Serie bereits dieses Jahr zu veröffentlichen. Zu diesem Zeitpunkt ist das jedoch nur Spekulation. Wo und wann die Serie in Deutschland zu sehen sein wird, lässt sich momentan auch nur schwer einschätzen – womöglich wird sich ProSieben die Rechte dafür sichern, da der Sender auch „How I Met Your Mother“ ausgestrahlt hatte. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Teurer als „Game of Thrones“: Amazons „Herr der Ringe“-Serie wird die teuerste der Welt.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Rubriklistenbild: © Imago

Auch interessant

Kommentare