Unheimliche Trilogie

„Fear Street“: Wann erscheinen die restlichen Filme auf Netflix?

  • Sophia Adams
    VonSophia Adams
    schließen

Netflix startet den Juli 2021 mit einer Horror-Trilogie: „Fear Street“. Allerdings sind nicht alle Teile gleichzeitig erschienen. Wir verraten, wann es weitergeht.

Nein, es ist noch nicht Halloween. Wer sich im Sommer trotzdem gruseln möchte, sollte jetzt auf Netflix* vorbeischauen. Dort steht seit dem 2. Juli 2021 der Film „Fear Street – Teil 1: 1994“ zur Verfügung. Fans von Teen-Filmen, „American Horror Story“ und Slasher-Klassikern wie „Scream“ oder „Halloween“ kommen mit diesem Werk definitiv auf ihre Kosten.

Der Titel sagt Ihnen was? Dann liegt das womöglich daran, dass „Fear Street“ auf den gleichnamigen Büchern von R. L. Stine basiert. Wer von den Geschichten nicht genug bekommt, sollte sich die Romane also nicht entgehen lassen. Alternativ müssen die Netflix-Nutzer nur ein paar Tage abwarten, bis die restlichen Filme erscheinen. Wir verraten, wann sie starten und was die Zuschauer erwartet.

„Fear Street“ auf Netflix: Worum geht es in der Film-Reihe?

In dem verschlafenen Örtchen Shadyside in Ohio kommt es im Jahr 1994 zu seltsamen Ereignissen. Die Polizei vermeldet mehr und mehr Todesfälle, was eine Gruppe von Teenagern allmählich in Panik versetzt. Sie forschen nach und müssen bald feststellen, dass sie mit den Vorfällen in Verbindung stehen. Werden sie die nächsten Opfer sein? Wenn sie nicht handeln, könnte ihnen der Fluch von Shadyside bald zum Verhängnis werden.

Horror im Sommer: Seit Juli 2021 stellt Netflix den ersten Teil der Film-Trilogie „Fear Street“ zur Verfügung.

Lesen Sie auch: Netflix-Empfehlung: „Peaky Blinders“ begeistert Action- und Drama-Fans.

„Fear Street“: Wann erscheinen Teil 2 und 3 auf Netflix?

Wenn es um Serien geht, müssen die Netflix-Nutzer in der Regel ein ganzes Jahr warten, bis neue Staffeln erscheinen. So lange wird es in Bezug auf „Fear Street“ aber nicht dauern. Teil 2 und 3 der Filmtrilogie wurden bereits abgedreht und erscheinen am 9. und 16. Juli. Viele Zuschauer können sich bereits denken, dass die Fortsetzungen in anderen Jahren spielen werden. Anstatt von 1994 aus in die Zukunft zu reisen, bekommt das Publikum Einblicke in die Vergangenheit. So spielt der 2. Teil beispielsweise im Jahr 1978. Teil 3 geht sogar bis ins Jahr 1966 zurück.

Sie wollen unbedingt wissen, wie die Geschichte weitergeht? In den Romanen von R. L. Stine (werblicher Link) erfahren Sie mehr. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Netflix mistet aus: Filme und Serien, die im Juli 2021 verschwinden.

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Netflix

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare