1. Startseite
  2. Leben
  3. Serien

Jetzt könnte Netflix ein Problem haben: Beliebter US-Streamingdienst soll in Deutschland starten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sophia Adams

Kommentare

Netflix & Co. sollen 2021 Konkurrenz von Hulu bekommen.
Netflix & Co. sollen 2021 Konkurrenz von Hulu bekommen. © picture alliance/Bernd von Jutrczenka/dpa

Ein bekannter US-Streamingdienst soll bald schon nach Deutschland kommen. Für Platzhirsch Netflix könnte er der bislang größte Konkurrent sein.

Netflix, Prime Video, Disney+, Apple TV+, Joyn, MagentaTV. Das sind einige der bekanntesten Namen von Streamingdiensten, die aktuell in Deutschland zur Verfügung stehen. Und es soll bald ein weiterer dazukommen: Hulu könnte bereits im Jahr 2021 in ganz Europa starten. Die Plattform ist aktuell nur in den USA verfügbar und zählt dort zu einem der beliebtesten Dienste. Für die Streaming-Giganten Netflix und Prime Video könnte das aus mehreren Gründen ein Problem darstellen.

Streaming-Konkurrenz für Netflix: Hulu soll schon 2021 nach Deutschland kommen

2019 startete bereits Apple TV+* und galt als wahre Konkurrenz für die etablierten Streamingdienste. Aufgrund des sehr kleinen Angebots ist die Plattform in den ersten Monaten allerdings noch nicht zu sehr in Erscheinung getreten. Anders lief es für Disney+*: Seit März 2020 können Interessenten das umfangreife Angebot genießen - und insbesondere die "Star Wars"-Serie "The Mandalorian"* bewegte viele dazu, sich ein Abo zu sichern.

Und 2021 soll laut Informationen von CHIP die nächste Plattform den deutschen Streaming-Markt aufmischen: Der größtenteils zu Disney gehörende Dienst Hulu könnte bald schon hierzulande verfügbar sein. Während einer Videokonferenz soll ein Teilnehmer von Disney diese Information weitergegeben haben, berichtet das Technik-Magazin. Genauere Details zum Start gibt es bislang allerdings noch nicht und auch die Pressestellen von Disney und Hulu hüllen sich derzeit noch in Schweigen.

Lesen Sie auch: Netflix, Prime Video, Sky & Co. - Diese Serien sollten Sie im Juli 2020 nicht verpassen.

Darum könnte Hulu für Netflix & Co. zum Problem werden

Hulu stellt in den USA schon seit längerer Zeit viele Eigenproduktionen zur Verfügung, zu denen unter anderem die preisgekrönte Serie "The Handmaid's Tale" zählt. Für viele könnten qualitative Filme und Serien dieser Art ein gutes Argument sein, andere Dienste zu kündigen und zu Hulu zu wechseln.

Zudem bietet die Plattform unzählige Produktionen von ABC, NBC, FOX und Disney an. Sollte Hulu nach Deutschland kommen, ist davon auszugehen, dass Inhalte, die aktuell auf Netflix & Co. zur Verfügung stehen, entfernt werden und zu dem US-Streamingdienst wandern. Das Angebot auf den etablierten Plattformen könnte sich also weiter verringern.

Auch interessant: "X-Men" und mehr verschwindet - Diese Inhalte entfernt Netflix im Juni 2020.

Video: Darum löscht Netflix jetzt Nutzer-Konten

Mehr erfahren: Prime Video - Alle Serien und Filme, die im Juli 2020 erscheinen.

soa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare