1. Startseite
  2. Leben
  3. Serien

Serien-Highlight mit „Big Bang Theory“-Star ab heute auf Amazon Prime Video

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anne Hund

Kommentare

Sind weitere Ableger von "The Big Bang Theory" geplant?
„The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco (rechts) geht neue Wege. © Nina Prommer/EPA/dpa (Archivbild)

Die neue Serie „The Flight Attendant“ ist bei Amazon Prime Video gestartet. Kaley Cuoco aus „The Big Bang Theory“ ist darin zu sehen – in einer komplett anderen Rolle.

Aus The Big Bang Theory“ kennt man sie als die gutherzige Penny. Dass sie auch ganz andere Rollen spielen kann, zeigt Darstellerin Kaley Cuoco in der neuen Thrillerserie „The Flight Attendant“, die im November 2020 auf dem US-Streamingdienst „HBO Max“ startete. Rund ein halbes Jahr später landet die Serie nun auch in Deutschland. „The Flight Attendant“ ist ab dem 23. April bei Amazon Prime Video verfügbar.

Cuoco spielt eine nette Flugbegleiterin namens Cassandra Bowden, kurz Cassie, die nach einem One-Night-Stand mit einem charmanten Mann namens Alex, gespielt von Michiel Huisman („Game of Thrones“, „Spuk in Hill House“), in einen Mordfall verwickelt wird. Wie diese kurze Beschreibung schon vermuten lässt, handelt es sich um eine ganz andere Serie und eine ganz andere Rolle, in der Kaley Cuoco zu sehen ist.

Lesen Sie hier: Teurer als „Game of Thrones“: Amazons „Herr der Ringe“-Serie wird die teuerste der Welt.

Kaley Cuoco in Thrillerserie „The Flight Attendant“ – Es geht um Mord

Die Stewardess erwacht ohne Erinnerungen an die Nacht und wird scheinbar Teil eines Komplotts. Kann sich Cassie sicher sein, dass sie wirklich nicht die Mörderin ist?

In der US-Serie „The Flight Attendant“ sind unter anderem T. R. Knight (bekannt aus „Grey‘s Anatomy“) als Davey Bowden, Michelle Gomez als Miranda, Griffin Matthews als Shane Evans, Merle Dandridge als Kim, Rosie Perez („Pure, Bounty Hunters“) als Megan und Colin Woodell als Buckley zu sehen.

Die Romanvorlage lieferte Chris Bohjalian – sie ist bislang allerdings noch nicht auf Deutsch erschienen. Nicht nur Fans des „The Big Bang Theory“-Stars dürfen gespannt sein. (ahu) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Barbaren“ auf Netflix: 2. Staffel der Historienserie bestätigt – so könnte es weitergehen

Auch interessant

Kommentare