+
Auf dem Weg in die Skigebiete dürfte es eng werden. Foto: Frank Mächler

Skiurlauber auf Achse: Viel Verkehr in Richtung Süden

München (dpa/tmn) - Auf den Autobahnen wird es voll - vor allem Richtung Alpen. In fünf Bundesländern starten die Winterferien. Die Wintersportler unter ihnen machen sich deshalb auf den Weg in die Skigebiete.

Autofahrer müssen sich am Wochenende (30. Januar bis 1. Februar) auf dichten Verkehr in Richtung Wintersportgebiete einstellen. Davon gehen der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) aus. Im Norden und Osten der Republik beginnen Winterferien oder teils ein verlängertes Wochenende.

Aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie aus Hamburg, Bremen und Niedersachsen werden sich deshalb viele Skiurlauber auf den Weg in die Mittelgebirge und Alpen machen, so die Automobilclubs. Staus drohen auf folgenden Strecken:

A 1 Hamburg - Münster - Köln
A 2 Hannover - Berlin
A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 6 Heilbronn - Nürnberg
A 7 Hamburg - Würzburg - Füssen
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 Berlin - Nürnberg - München
A 10 Berliner Ring
A 24 Berlin - Dreieck Wittstock
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
A 96 München - Lindau
A 99 Umfahrung München

In den benachbarten Alpenländern ist auf den Routen in die Skigebiete ebenfalls mit Staus und stockendem Verkehr zu rechnen. In Österreich zum Beispiel gilt das laut dem ADAC für die Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn sowie die Arlberg-Schnellstraße, die Fernpass-Route und die Tiroler, Salzburger und Vorarlberger Bundesstraßen.

In der Schweiz sind Behinderungen auf der A 1 (St. Gallen - Zürich - Bern), der Gotthard-Route und den Zufahrtsstraßen in die Wintersportzentren Graubündens, des Berner Oberlands, des Wallis und der Zentralschweiz wahrscheinlich.

ACE zur aktuellen Verkehrslage

ADAC zur aktuellen Verkehrslage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor zwei Lebensmitteln
Immer wieder werden die Auslöser von Krebs diskutiert. Aktuell warnen Forscher vor zwei Lebensmitteln, weil sie zu Darmkrebs führen könnten - doch fast jeder darf sie …
Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor zwei Lebensmitteln
Dreams für PS4 im Test: Ein Baukasten für Träume
Kaum ein Spiel auf der PS4 lässt sich so schwer in Worte fassen wie Dreams. Im Test zeigt der Baukasten für Spielerträume, was er wirklich kann.
Dreams für PS4 im Test: Ein Baukasten für Träume
"Verbannt sie aus Italien!": Dieses Gericht regt Pasta-Fans richtig auf
Nudeln und Soße – da kann man doch eigentlich keinen größeren Fauxpas begehen, oder? Das sehen tausende, aufgebrachte Internetnutzer ganz anders.
"Verbannt sie aus Italien!": Dieses Gericht regt Pasta-Fans richtig auf
Schädlich oder nur eklig? Das ist der rote Punkt auf dem Eigelb
Ab und zu findet sich auf dem Eigelb ein roter Punkt, manchmal sind es sogar mehrere. Viele entfernen diesen Hahnentritt, aber worum handelt es sich dabei wirklich?
Schädlich oder nur eklig? Das ist der rote Punkt auf dem Eigelb

Kommentare