+
Vor allem an heißen Tagen sollten Senioren darauf achten, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wasser lässt sich mit Limettenscheiben etwas aufpeppen. Foto: Jens Kalaene

So nehmen Senioren genug Flüssigkeit auf

Im Hochsommer sollte man besonders viel trinken. Doch vor allem Senioren fällt dies oft schwer. Es gibt ein paar Tricks, wie man am Tag genügend Flüssigkeit zu sich nimmt.

Potsdam (dpa/tmn) - Bei höheren Temperaturen braucht der Körper mehr Flüssigkeit. Das ist für viele Senioren ein Problem, denn das Durstempfinden lässt im Alter nach, und sie vergessen das Trinken.

Mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit sollten es aber auch bei Senioren sein, rät Christine Eichler, Chefärztin im Evangelischen Zentrum für Altersmedizin in Potsdam und Fachärztin für Geriatrie.

Um das Trinken nicht zu vergessen, stellen Senioren sich am besten am Morgen schon ihre Tagesration an Getränken sichtbar zurecht, denn Sichtkontakt erinnert. "Auch wer sich angewöhnt, zu jeder Mahlzeit zu trinken, hat schon viel gewonnen."

Manchen hilft es auch, jede getrunkene Tasse oder jedes getrunkene Glas "abzuhaken": Etwa indem man sich jedes Mal ein Streichholz hinlegt. Außerdem sollte man seine Getränkewahl abwechslungsreich gestalten: "Wer nur Wasser trinkt, bei dem ist die Lust auf mehr Wasser sicher begrenzt", sagt Eichler. Morgens könnte man etwa Kaffee oder Tee trinken, mittags Saft, abends einen anderen Tee und zwischendrin Wasser.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Charts der Ratgeberbücher: Thermomix-Rezepte auf Platz zwei
Manuela und Joёlle Herzfeld treffen mit ihren Thermomix-Rezepte-Buch den Nerv vieler Food-Fans. Die Bloggerinnen steigen neu in die Bestsellerliste ein und finden sich …
Charts der Ratgeberbücher: Thermomix-Rezepte auf Platz zwei
Warum ein üppiger Po und dicke Oberschenkel gesund sind
Groß, knackig – und vor allem üppig: So bevorzugen viele Männer die Kehrseite einer Frau. Und das aus erstaunlichem Grund, wie Forscher jetzt herausfanden.
Warum ein üppiger Po und dicke Oberschenkel gesund sind
Mit diesen fünf Tricks reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum
Jeder Deutsche isst etwa 35 Kilogramm Zucker pro Jahr. Viel zu viel, warnen Ärzte. Wie Sie Schritt für Schritt Ihren Zuckerkonsum reduzieren, erfahren Sie hier.
Mit diesen fünf Tricks reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum
Streit um den perfekten Feiertag: So klappt der Kompromiss
Jeder hat eine Vorstellung vom perfekten Feiertag. Das Problem ist nur: Meist hat jeder eine andere - auch innerhalb einer Beziehung. Was können Paare tun, damit unterm …
Streit um den perfekten Feiertag: So klappt der Kompromiss

Kommentare